Sarah Jasinszczak: Lehrveranstaltungen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17

Moderne Literatur im Schauspielkontext: Körper/Präsenz/Berufsbezogene Kommunikation Blockseminar
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 3, BDH 2
  • A3/F7

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016

Theater und Literatur – Theaterpraktische Arbeit mit modernen Theatertexten, Sprachpraxis und Präsenz Blockseminar
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 3, BDH 2
  • A3/F7

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!



Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/2016

Theater und Literatur – Theaterpraktische Arbeit mit modernen Theatertexten, Sprachpraxis und Präsenz Blockseminar
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 3, BDH 2
  • A3/F7

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2015

Moderne Literatur im Schauspielkontext/ Sprache & Präsenz / Berufsbezogene Kommunikation Blockseminar
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 3, Zusatzzertifikat Literaturpädagogik
  • BDH 2
  • A3/F7 (Sprachpraxis)
  • A1/F4 (Sprachpraxis)

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!



Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2014/2015

Die Rolle der Sprache in der Literatur - Arbeit mit modernen Theatertexten, Sprachkompetenz und Präsenz (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 3
  • BDH 2
  • A3/F7 (Sprachpraxis)
  • A1/F4 (Sprachpraxis)

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2014

Die Rolle der Sprache in der Literatur - Praktisches Arbeiten mit modernen Theatertexten, Sprachkompetenz und Präsenz (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 3
  • BDH 1 DiF
  • A1/F4

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!



Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2013/2014

Improvisation mit Atem, Stimme und Körper (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • A3/F7- Berufsfeldbezogene Sprachpraxis
  • BLS 3, BDH 2

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2013

"Wir können unsere Worte nicht zweimal sagen" - Sprachpraxis/Berufsbezogene Kommunikation/Präsenztraining/Improvisation
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • A1/F4 - Sprachpraxis / Berufsbezogene Kommunikation
  • A3/F7 - Berufsfeldbezogene Sprachpraxis
  • R. 3.306
  • Fr, 10:00 - 12:00 Uhr (nicht am 19.04., 17.05. & 05.07.13)

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!



Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2012

LPO 2003/Ba.Ma. 2005

Sprachpraxis/ Präsenz/ Berufsbezogene Kommunikation
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Hauptseminar, 2 SWS
  • 40
Termin Raum STUDIENGÄNGE
  • Fr, 10:00 - 12:00
  • A1/F4 (Sprachpraxis), A3/F7
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Beachten Sie die Neuerungen zur Seminarplatzvergabe .


Kommentar:

In diesem Seminar geht es um Begriffe wie Kraftstimme, Körperbewusstheit, Aufmerksamkeitsraum, Blickstütze, Empathie und Gestus, also körperliche Präsenz und persönliche Ausstrahlung. In Anwendung kommen Stimm, Sprach und Präsenzübungen aus dem theaterpädagogischen Umfeld. Geübt wird mit Ausschnitten aus literarischen Texten: z.B. "Publikumsbeschimpfung" von Peter Handke oder "Hamletmaschine" von Heiner Müller. Erweitert wird das Seminar durch Spiele des Improvisationstheaters und das Chorische Sprechen. Am Semianrende gibt es eine Präsentation.


Zur persönlichen Seite von Sarah Jasinszczak
 



© Henry Klingberg/ PIXELIO © bobmorley/ STOCK.XCHNG