Akademischer Werdegang Daniel Düring

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wintersemester 1997/98 – Sommersemester 2004: Studium der Fächer Kunst und Deutsch im Rahmen des Lehramtsstudiums für die Sekundarstufen II/I an der Universität Dortmund; Abschluss (2004): 1. Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufen II/I


Februar 2005 bis Januar 2007: Vorbereitungsdienst für das Lehramt für die Sekundarstufen II/I am Studienseminar Oberhausen; Abschluss (2007): 2. Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufen II/I


2012 (Juli): Promotion an der Fakultät Kulturwissenschaften der Technischen Universität Dortmund mit einer Dissertation zum Thema „Das Handlungsmuster des Befehls in der NS-Zeit“; Betreuer: Prof. Dr. Ludger Hoffmann; Zweitgutachter: Prof. Dr. Dr. h. c. Konrad Ehlich; Gesamtnote: „ausgezeichnet“; veröffentlicht im Verlag Dr. Ute Hempen (Reihe: Sprache – Politik – Gesellschaft). Das Dissertationsprojekt wurde von Februar 2008 bis Juli 2010 durch ein Promotionsstipendium der TU-Dortmund finanziell gefördert.