Studienleistungen

Aus StudiGer
Version vom 10. Juli 2007, 11:04 Uhr von Lüken (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durch Nachweis der folgenden Leistungen wird üblicherweise ein Schein über "Studienleistungen" erworben: Kurzreferate, Stundenprotokolle u. Ä., Sitzungs-, Gruppen- oder Diskussionsleitung, Präsentationen, punktuelle mündliche oder schriftliche Leistungsüberprüfungen. Die Nachweisformen werden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gemacht. Studienleistungen werden bewertet, jedoch zum Teil nicht benotet. Die Dozentin oder der Dozent entscheidet anhand der Qualität der erbrachten Studienleistung nur darüber, ob diese ausreichend war. Studienleistungen werden in Modulen erbracht, die eine benotete Abschlussprüfung haben.

(Vgl. Studienführer Germanistik)