Studien- oder Teilleistungen in F4 und F6? Wo ist der Unterschied?

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
100-FAQ-3D-MAESSIG.JPG Diese Seite ist Teil der Rubrik "Häufig gestellte Fragen zum Studium (FAQ)", in der wir eine Anzahl von Fragen (und Antworten) zusammengestellt haben, die in der Studienberatung immer wieder vorgebracht werden und die daher offensichtlich für viele Studierende von Interesse sind.

Frage

FAQ-Frage.jpg

Studien- oder Teilleistungen in F4 und F6? Wo ist der Unterschied?

<p style="background-color:#7CCD7C; font-size:13pt; color:#000080; text-align:center; font-variant:small-caps; font-weight:bold;">Antwort

FAQ-Antwort.jpg

Wenn eine Modulprüfung folgt, handelt es sich um Studienleistungen. Sie erhalten die Note für das Modul, in dem die Modulabschlussprüfung erfolgt, nur durch die Modulprüfung. Aus diesem Grund benötigen Sie für die Studienleistungen keine Note; es reicht lediglich ein Bestehen der Klausuren oder Hausarbeiten in den einzelnen Seminaren, um zur Modulprüfung zugelassen zu werden. Für den konkreten Leistungsaufwand ergibt sich aber kein Unterschied (Hausarbeit, Klausur), nur der Status ist ein anderer.

In Modulen, die nicht mit einer Modulprüfung abschließen, werden Teilleistungen erbracht. Teilleistungen werden benotet. Eine Teilleistung gilt als 'Prüfung', so dass ein Teilleistungsversuch höchstens zweimal wiederholt werden kann. Die Noten von Teilleistungen fließen in die B.a.-Abschlussnote mit ein.








http://www.studiger.tu-dortmund.de/skins/monobook/user.gif Fragen zum Thema im Online-Forum der Studienberatung: