Stipendien für DaF-Praktika im Ausland

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn Sie das Zertifikat "Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache" an der Universität Dortmund erwerben, können Sie für ein DaF-Praktikum im Ausland ein Stipendium beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) beantragen.

Das Stipendium des DAAD ist lediglich ein Zuschuss, deckt aber in der Regel die Reisekosten und einen Teil der Unterkunftskosten.

Informationen zur Stipendienhöhe, die von Land zu Land variiert finden Sie in der Stipendiendatenbank des DAAD. Hier finden Sie auch weitere Stipendienmöglichkeiten.

Voraussetzungen sind, dass das Praktikum mindestens 60 Tage dauert und dass Sie deutscher Staatsbürger sind. Übersicht über die ausführlichen Richtlinien.


Folgende Unterlagen müssen beim DAAD eingereicht werden:


Zurück zur Praktikumsübersicht