Sarah Kristina Strehlow

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Sarah Kristina Strehlow mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.

Sarah Kristina Strehlow
VIRTUELLE VISITENKARTE FUNKTION AM INSTITUT
Pinwand small.jpg

Achtung! Seit dem 01. Februar 2016 bin ich nicht mehr an der TU Dortmund beschäftigt!

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Team Marci-Boehncke
  • Koordinatorin des Projekts "Smarter Stories - Lese- und Medienförderung in städtischen Bildungsnetzwerken"
  • Koordinatorin des Tabletprojekts in Kooperation mit der ADR
SPRECHSTUNDEN AKTUELLE ANKÜNDIGUNGEN

---


  • Seit dem 01. Februar 2016 bin ich nicht mehr an der TU Dortmund beschäftigt!



Weitere Qualifikationen

  • Zertifikat "Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache"
  • Zertifikat "Literaturpädagogik"
  • Zertifikat "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule"; Modul I & III


Herausgeberschaften

  • DoLiMette - Dortmunder Literatur- und Mediengazette; Ausgabe 1/2015 (zusammen mit Gudrun Marci-Boehncke und Corinna Wulf)

DoLiMette 1/2015 - Inklusion - Chancen, Grenzen und Praxisideen für (hoch)schulische und außerschulische Bildungsbereiche -

  • DoLiMette - Dortmunder Literatur- und Mediengazette; Ausgabe 2/2014 (zusammen mit Gudrun Marci-Boehncke und Corinna Wulf)

DoLiMette 2/2014 - Praxisorientierte Lehrerbildung

  • DoLiMette - Dortmunder Literatur- und Mediengazette; Ausgabe 1/2014 (zusammen mit Gudrun Marci-Boehncke, Minu Hedayati und Corinna Wulf)

DoLiMette 1/2014 - Intermedialität - (neue) Medien und ihre Beziehungen

  • DoLiMette - Dortmunder Literatur- und Mediengazette; Ausgabe 2/2013 (zusammen mit Gudrun Marci-Boehncke und Minu Hedayati)

DoLiMette 2-2013: Studien und Forschungserfahrung im Ausland

  • DoLiMette - Dortmunder Literatur- und Mediengazette; Ausgabe 1/2013 (zusammen mit Gudrun Marci-Boehncke und Minu Hedayati)

DoLiMette 1-2013 - Lesen besser lehren


Weitere Informationen zur Onlinezeitschrift finden Sie hier


Mitarbeit in Forschungsprojekten

  • wissenschaftliche Begleitung von Tabletprojekten in einer Dortmunder Realschule. Laufzeit: 2013-2016
  • Smarter Stories - Lese- und Medienförderung in städtischen Bildungsnetzwerken. Laufzeit: 2014-2016
  • Lesen digital! Leseförderung durch den Einsatz von Whiteboards. Laufzeit: 2015
  • KidSmart goes OGS - Medienkompetent zum Schulübergang. Laufzeit: 2012-2013
  • KidSmart - Medienkompetent zum Schulübergang. Laufzeit: 2010-2012


Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)


Veröffentlichungen

2015

  • Unterricht mit iPads auf dem Prüfstand: Erfahrungen von SchülerInnen und LehrerInnen. In: Möbius, Thomas; Steinmetz, Michael; Lang, Verena (Hrsg.): Tablets im Deutschunterricht. Forschungsperspektiven - Unterrichtsmodelle. München: kopaed (S. 75-89)
  • „Das war mal was Neues“ – Kreativer Einsatz von Tablets in der Sekundarstufe 1. Ein Dortmunder Kooperationsprojekt (zus. mit Matthias Rath) In: Knaus, Thomas (Hrsg.): fraMediale Tagungsband 2014. München: Kopaed (S. 113-126
  • „Es war spannender als Unterricht“. Medienbildung in Bildungskooperationen am Beispiel eines Tabletprojekts. (zus. mit Matthias Rath) In: Katja Friedrich / Friederike Siller / Albert Treber (Hrsg.): Smart und mobil – Digitale Kommunikation als Herausforderung für Bildung, Pädagogik und Politik. kopaed. München. S. 145-160.


2014

  • Touch – Slide – Pinch. Teil 2: Praktische Erfahrungen sammeln in Tablet-Projekten. In: DoLiMette. Online-Zeitschrift des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsaspekte der TU Dortmund. Ausgabe 2/2014. http://hdl.handle.net/2003/33599 (Stand: 02.09.2014)
  • Mit Medien den Kita-Alltag gestalten? Frühe Medienbildung im Bildungsnetzwerk. (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke und Anita Müller) In: Jahrbuch Kitaleitung 2014 „Kitas gestalten Zukunft“.
  • Mit Computer & Co. den KiTa-Alltag gestalten. (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke und Anita Müller) In: KiTa Aktuell Spezial. S.16-19.
  • Touch – Slide – Pinch. Über Tablets und deren Integration in den Unterricht. In: DoLiMette. Online-Zeitschrift des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsaspekte der TU Dortmund. Ausgabe 1/2014. http://hdl.handle.net/2003/32889 (Stand: 13.03.2014)
  • Editorial. In: DoLiMette. Online-Zeitschrift des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsaspekte der TU Dortmund. Ausgabe 1/2014. http://hdl.handle.net/2003/32889 (Stand: 13.03.2014)


2013

  • "Am Computer lese ich viel gerner" - Medien- und lesekompetenzförderung in medienintegrierenden Projekten im Offenen Ganztag. (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke) In: Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 13, Hg. v. Achim Barsch und Olaf Gätje. München. S.201-207.
  • „Und der Computer gehört auch zu mir.“ – Frühe Medienbildung im Kita-Alter. (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke und Anita Müller). In: merz. Medien + Erziehung. 02/2013.
  • „Ich bleibe hier und warte auf den Eisprinzen“: Annäherung an das Thema Tod in Nuzums Roman Hundewinter. (zus. mit Minu Hedayati-Aliabadi). In: Interjuli. Internationale Kinder- und Jugendliteraturforschung. Ausgabe 1/2013.
  • Lesekompetenz? Medienkompetenz? Medien-Lesekompetenz! Wie mit medienintegrierenden Projekten in Dortmunder Offenen Ganztagsschulen Leselust geweckt und Lesekompetenz gefördert wird. In: DoLiMette. Online-Zeitschrift des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsaspekte der TU Dortmund. Ausgabe 1/2013. http://hdl.handle.net/2003/29867 (Stand: 16.01.2013). S. 12-24.
  • „In welcher Welt wollen wir leben […]?“ - Eine Rezension zu „Die Rebellion der Maddie Freeman“. In: DoLiMette. Online-Zeitschrift des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsaspekte der TU Dortmund. Ausgabe 1/2013. http://hdl.handle.net/2003/29867 (Stand: 16.01.2013). S.39-43.


2012

  • Das Ypsilon in der Astgabel - Wie Kita-Kinder mit digitalen Medien die Welt und die Sprache erkunden. (zus. mit Prof.'in Dr. Gudrun Marci-Boehncke und Anita Müller). In: Lesen- und Schreibenlernen mit neuen Medien. Hg. v. Erika Brinkmann und Renate Valtin. Berlin 2012, S. 102-121.


Vorträge

2015

  • Potenziale des digitalen Lesens am Whiteboard mit Onilo im inklusiven Kontext. (zus. mit Corinna Wulf). Ringvorlesung Literaturpädagogik. Dortmund. 19. Juni.

2014

  • „Medien im Unterricht“? Auch das noch! Oder? Medientag des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Köln - Seminar Grundschule. 22.Oktober
  • Ein Dortmunder Kooperationsprojekt zu Tablets im Unterricht. 30. Tagung der AG Medien. Ebsdorfergrund. 11. Juli
  • Mit Medien den Kita-Alltag gestalten? Frühe Medienbildung im Bildungsnetzwerk. Deutscher Kitaleitungskongress 2014. Augsburg. 24. Juni (zus. mit Anita Müller)
  • Mit Medien den Kita-Alltag gestalten? Frühe Medienbildung im Bildungsnetzwerk. Deutscher Kitaleitungskongress 2014. Dortmund. 13. Mai (zus. mit Anita Müller)
  • Tablets in der Medienbildungsforschung. FraMediale. Frankfurt/Main. 12. März

2013

  • Medien im Grundschulunterricht. Medientag des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Köln - Seminar Grundschule. 27.November
  • Tablets in der Medienbildungsforschung – „methodische“ Überlegungen. 30. GMK Forum "Smart und Mobil – Chancen digitaler und mobiler Medien nutzen: Medienbildung zentrale Bildungsaufgabe heute". Mainz. 24. November
  • Das Projekt "KidSmart – Medienkompetent in der Offenen Ganztagsschule". Doktorandenpanel. Kommunikationswissenschaftliche Tage der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft: Changing Communications II: Herausforderungen des gesellschaftlichen, medialen und kulturellen Wandels. Klagenfurt/Österreich. 17. Oktober.
  • Open All-day as a better media education partner: The project “KidSmart Goes Open All-Day School – Media-literate at School Transition.” (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke. Tagung der European Educational Research Association: „Creativity and Innovation in Educational Research “. Istanbul/Türkei. 13. September.
  • Tablets im Deutschunterricht der Grundschule?! Posterpräsentation. Tagung der AG Medien im Symposion Deutschdidaktik: "Software für den Deutschunterricht". Bremen. 22. Juni.
  • The project “KidSmart Goes Open All-Day School – Media-literate at School Transition.” Doctoral research student Seasonal School. Educational Methodology: Educational research as craft and representation - challenges and possibilities. EUROPEAN EDUCATIONAL RESEARCH ASSOCIATION. Trondheim/Norwegen. 17. Juni.
  • Medienbildungsforschung in der Frühen Bildung – methodische Aspekte eines Action Research Projekts. (zus. mit Prof. Dr. Matthias Rath). Fachtag „Kreative Methoden in der qualitativen Medienforschung“ der GMK. Mannheim. 06. Mai
  • Chancen und Risiken der Neuen Medien – Was Computer, Handy und soziale Netzwerke können. Elterninformationsabend. Realschule Schloss Wittgenstein. 14. Februar.
  • Präsentation des Dissertationsprojekts „KidSmart – Medienkompetent zum Schulübergang". Doktorandenworkshop der DGPuk-Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung. Wien/Österreich. 24. Januar.

2012

  • „KidSmart – Medienkompetent zum Schulübergang“. Ausstellung. Tag der Medienkompetenz. Landtag Düsseldorf. 26.November.
  • Tabu-Thema Medien? Frühe Medienbildung zwischen Elternhaus und Kita. (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke und Anita Müller). 29. GMK Forum "School's out? Informelle und formelle Medienbildung". Paderborn. 24. November.
  • "KidSmart - Medienkompetent zum Schulübergang". Ausstellung. NRW FORUM Kommunale Medienzentren 2012. Fachtagung der Vertreter/innen der rheinischen und westfälischen Medienzentren sowie der Medienberater/innen. 20.September.



Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite Sarah Kristina Strehlow: Lehrveranstaltungen.