Rund ums Studium: Hilfe und Beratung

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Hilfsangebote und Beratungseinrichtungen für Studierende der Technischen Universität Dortmund.

  • Referat Internationales
    Das Referat Internationales (bis Oktober 2010: Akademische Auslandsamt) der Technischen Universität Dortmund ist zuständig für Studium und Aufenthalt ausländischer Studierender in Dortmund. Außerdem werden Dortmunder Studierende, die einen Studienaufenthalt oder ein Praktikum im Ausland absolvieren möchten und Fragen zu Stipendien haben, dort beraten.


  • Psychologische Beratung
    Die psychologische Studierendenberatung ist eine Serviceeinrichtung der Technischen Universität Dortmund für Studierende. Die psychologische Beratung bemüht sich um Unterstützung bei der Erarbeitung von Bewältigungsstrategien in schwierigen Lebenssituationen und um die Steigerung der Studierfähigkeit und der Zufriedenheit.


  • DoBuS - Dortmunder Zentrum Behinderung und Studium
    Studierende mit Behinderung können die Dienstleistungen und Beratungsangebote des Dortmunder Zentrums Behinderung und Studium (DoBuS) in Anspruch nehmen. Dort finden Sie u.a. Informationen zu PC-Arbeitsmöglichkeiten für behinderte Studierende, persönlicher Assistenz im Studium sowie wichtigen Kontakten.


  • Kinderbetreuung
    Kinder und Studium zu vereinbaren ist nur schwer möglich, wenn niemand da ist, um auf das Kind zu achten. Mit verschiedenen Angeboten der Betreuung versucht die Technische Universität Dortmund genau dort anzusetzen; mit Projekten wie der Kita, einem Online-Marktplatz für Betreuungsangebote und Wickel- und Ruheräumen. Die TU Dortmund ermöglicht es mit diesen Einrichtungen Müttern und Vätern unter die Arme zu greifen, damit diese sorgenfreier und ausgeruhter ihrem Beruf oder Studium nachgehen können und ihre Kinder gleichzeitig eine optimale Betreuung erfahren.