Rainer Holl: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sprechstunden)
(Sprechstunden)
Zeile 23: Zeile 23:
 
*'''jeweils 9.30 bis 12.00 Uhr
 
*'''jeweils 9.30 bis 12.00 Uhr
 
*''Dienstag, 21. Juli | Dienstag, 28. Juli
 
*''Dienstag, 21. Juli | Dienstag, 28. Juli
*''Dienstag, 11. August | Mittwoch, 28. August
+
*''Dienstag, 11. August | Mittwoch, 26. August
 
*''Montag, 15. September | Montag, 21. September
 
*''Montag, 15. September | Montag, 21. September
 
*''Montag, 5. Oktober
 
*''Montag, 5. Oktober

Version vom 24. August 2015, 09:13 Uhr

Portrait.jpg

Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Rainer Holl mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.

Kontaktdaten

Holl, Rainer
Koordination und Studienberatung der Angewandten Studiengänge
(Angew. Literatur- und Kulturwissenschaft und Angew. Sprachwissenschaft)
Betreuung des außerschulischen Praktikums


Sprechstunden

Praktikumsberichte, Reflexionen usw. können auch zu den Sprechzeiten meiner Kolleg*innen abgeholt werden.


Aktuelle Ankündigungen

  • Änderung von Zuständigkeiten
Ab dem 01.06.2015 können Sie sich mit allen Anliegen betreffend Julia Sattler an mich wenden. Ich werde ab sofort ihre Zuständigkeiten im Bereich Berufsfeldpraktikum, Erasmus, usw. übernehmen. Alle bereits getroffenen Absprachen sind selbstverständlich weiterhin gültig.
  • Informationen zum Berufsfeldpraktikum
Alles wichtige rund um das Berufsfeldpraktikum finden Sie hier: Berufsfeldpraktikum
  • Ringvorlesung Berufsfeld Kulturwissenschaften
Das aktuelle Programm der Ringvorlesung Berufsfeld Kulturwissenschaften finden Sie hier
  • Einreichung von Unterlagen:
AvP-Berichte, Portfolios, Reflexionen können weiterhin in Raum 3.433 abgegeben werden. Sollte das Büro nicht besetzt sein, so findet sich direkt gegenüber von Raum 3.433 ein Briefkasten. Dort können Sie bedenkenlos alle Ihre Unterlagen deponieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Mailadresse auf der Titelseite Ihrer Unterlagen steht. Sie erhalten eine Nachricht, sobald die Unterlagen korrigiert sind.
  • Fristen zur Einreichung von Unterlagen
Falls Sie sich zum Wintersemester 2015/16 in den Masterstudiengang (Modellversuch) umscheiben möchten, so sind noch ausstehende Berichte, Reflexionen usw. bis spätestens zum 17. August 2015 einzureichen, um die Korrektur vor der Umschreibungsfrist sicherzustellen. Falls Sie sich zum Wintersemester 2015/16 in den Master LABG 2009 umschreiben möchten, reichen Sie bitte Ihre Unterlagen bis zum 30. September 2015 ein. Eine frühere Einreichung ist natürlich auch möglich. Sollten Sie an dem Termin 17. August bzw. 30. September auf Grund der vorlesungsfreien Zeit nicht vor Ort in Dortmund sein, ist eine postalische Einsendung selbstverständich möglich: Technische Universität Dortmund, Fak. Kulturwissenschaften, Studienkoordination Raum 3.433, z.Hd. Rainer Holl, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund
  • Deutsche Schulen im Ausland - Weltweite Chancen für Lehrer im Deutschen Auslandsschulwesen
In der Präsentation finden Sie Informationen über Erfahrungen mit Deutschen Auslandsschulen, Unterschiede zu Schulen im Inland, Informationen über benötigte Qualifikationen und vieles mehr. Zudem werden Fragen geklärt, wie zum Beispiel:"Wie kommt man an Deutsche Ausslandsschulen?" und "Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es?".
  • Informationsveranstaltungen zum Berufsfeldpraktikum in Fach Deutsch (LABG 2009)
Weitere Termine werden bald bekanntgeben.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2015

Begleitung des außerschulischen Praktikums
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BiWi

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Kolloquium zum Berufsfeldpraktikum im Fach Deutsch (LABG 2009)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BiWi

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Literatur - öffentlich - machen. Das DEW21 Krimi Seminar
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 2, MLS 1.2
  • A2/F6

Bitte informieren Sie sich über Zeit und Ort im lsf. Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!



Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite Rainer Holl: Lehrveranstaltungen.


© Henry Klingberg/ PIXELIO © bobmorley/ STOCK.XCHNG