Petra-Meurer-Preis 2012: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Seite neu angelegt; die betreffende Info bleibt nur noch als Teaser in StudiGer:Aktuelles erhalten, für Detailinfios wird auf diese neue Seite verlinkt)
 
(neue Frist)
 
Zeile 9: Zeile 9:
 
*3.Platz: 300€
 
*3.Platz: 300€
  
Entsprechende Projekte können sich bis zum '''Einsendeschluss am 15. Mai 2012''' mit einer Kurzdarstellung und exemplarischem audiovisuellen Material bewerben:
+
Entsprechende Projekte können sich bis zum '''Einsendeschluss am <span style="color:red">10. Juni 2012''' '''(Neue Frist!)'''</span> mit einer Kurzdarstellung und exemplarischem audiovisuellen Material bewerben:
 
:Technische Universität Dortmund
 
:Technische Universität Dortmund
 
:Dekanat der Fakultät Kulturwissenschaften
 
:Dekanat der Fakultät Kulturwissenschaften

Aktuelle Version vom 20. Mai 2012, 19:52 Uhr

Petra-Meurer-Preis für freie Theaterprojekte & literarische Inszenierungen 2012

Petra Meurer.jpg

Das Institut für deutsche Sprache und Literatur und die Fakultät Kuturwissenschaften der TU Dortmund schreiben mit freundlicher Unterstützung der DEW 21 auch im Jahr 2012 den Petra-Meurer-Preis zur Förderung freier Theaterprojekte und literarischer Inszenierungen im Raum Dortmund aus. Mit der Vergabe des Preises soll an Dr. Petra Meurer erinnert werden, die im Mai 2010 völlig unerwartet verstarb. Sie wurde im Rahmen ihrer zwölfjährigen Tätigkeit an der TU Dortmund von Lehrenden und Studierenden vor allem für ihr Engagement im Bereich der Theaterwissenschaft geschätzt. Dr. Petra Meurer bereicherte das kulturelle Leben in Dortmund sehr, da sie zahlreiche Theater- und Literaturprojekte organisierte und betreute.

Um in ihrem Namen auch weiterhin ambitionierte Nachwuchskünstler, junge Theatermacher und Literaten zu unterstützen, wurde dieser Preis ins Leben gerufen und wie folgt dotiert:

  • 1.Platz: 1000 €
  • 2.Platz: 500€
  • 3.Platz: 300€

Entsprechende Projekte können sich bis zum Einsendeschluss am 10. Juni 2012 (Neue Frist!) mit einer Kurzdarstellung und exemplarischem audiovisuellen Material bewerben:

Technische Universität Dortmund
Dekanat der Fakultät Kulturwissenschaften
- Frau Öztürk –
Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund

Die Veranstaltung zur Verleihung des Preises findet mit künstlerischem Rahmenprogramm am 7. Juli ab 19 Uhr im Theater im Depot statt (Immermannstr. 29, 44147 Dortmund). (29.02.12)