Pembe Şahiner

Aus StudiGer
Version vom 7. November 2012, 11:54 Uhr von PSahiner (Diskussion | Beiträge) (Aktuelle Ankündigungen)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pembe Sahiner.jpg

Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Pembe Sahiner mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.


Kontaktdaten

Sahiner, Pembe


Sprechstunden


Aktuelle Ankündigungen

Sprechstunde am 07.11.12 verschoben auf 14:30!!

  • Zu Blockveranstaltungen im WS 2013 bitte im ews anmelden, um Referatsthemen einzusehen.
  • Achtung: geänderte Sprechzeiten.



Dokumente


Publikationen

  • Şahiner, Pembe (2011). Phonologische Bewusstheit im Bereich Silben bei bilingual deutsch -türkischen Schüler/innen in der Grundschule. In: Hoffmann, Ludger; Ekinci -Kocks, Yüksel (Hgg.): Sprachdidaktik in mehrsprachigen Lerngruppen. Vermittlungspraxis Deutsch als Zweitsprache. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 107-121.
  • Şahiner, Pembe (2011) Rezension Benim Güzel Alfabem [Mein Schönes Alphabet]. Bochum 1981: Türkische Fibel. Bearb. von Incilâ Özhan. In: Lesen Lernen...Mehrsprachig! Fibeln und Lesebücher aus Europa und Amerika. Katalog zur Ausstellung im Rahmen der Tagung „Mehrspachigkeit und Schulbuch“ 22.-24.09.2011 in Brixen/Bressanone. Reading Primers Special Interest Group. Bonn/Essen: Selbstverlag.
  • Şahiner, Pembe (2012). Phasen und Besonderheiten des Schriftspracherwerbs bei bilingual deutsch-türkischen Grundschulkindern. In: Grießhaber, Wilhelm; Kalkavan, Zeynep (Hgg.): Orthographie- und Schriftspracherwerb bei mehrsprachigen Kindern. Freiburg im Breisgau: Fillibach Verlag, 233-252.
  • Aydın, Hayrettin/Şahiner, Pembe (in Vorb.). Lehrbuch Türkisch Intensiv. Landesspracheninstitut Bochum (Hg.)


  • Neumann, U./Ralle, B./Şahiner, P./Schwaiger, M. (Hrsg.) (in Vorb.) Der Förderunterricht der Standorte Dortmund und Hamburg, Stiftung Mercator.

Curriculum Vitae

  • 1997-2004: Studium an der Universität Duisburg-Essen, Lehramt SI/II Deutsch, Englisch, Türkisch (Abschluss: 1. Staatsexamen Juni 2004)
  • 1999: Sprachassistenz an der Hall Garth Comprehensive School, Middlesborough/Großbritannien
  • WS 2001: Auslandsstudium über das Erasmus Exchange Programme, „English Literature and Linguistics“ an der University of Sunderland/Großbritannien
  • WS 2007: Studium „Deutsch als Zweitsprache/Interkulturelle Pädagogik“ (Abschluss am 05.12.2008)
  • derzeit: Doktorandin der Germanistik/Deutsch als Zweitsprache: Entwicklung des Vokalismus im Schriftspracherwerb bilingual deutsch-türkischer Grundschulkinder in L1 und L2

Praktische Erfahrungen

  • 2000-2006: Erteilen von Förderunterricht an der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Dr. Claudia Benholz, Deutsch und Englisch, Jg. 6-13
  • 2000-2002: Tutorin der Anglistik an der Universität Duisburg-Essen, Leitung von Einführungsveranstaltungen Linguistik und Literaturwissenschaften
  • 07.2009-04.2012: Projektmitarbeiterin „Entwicklung eines Testverfahrens zur Erhebung des Förderbedarfs von Migrantenkindern in Sachfächern“ (Dortmunder Modell „sprachliche Kompetenz für Schüler/innen mit Migrationshintergrund“) und Projektdokumentation
  • 09.2009 – 06.2011: Hospitation / Teamteaching im Rahmen des Dissertationsprojektes an der Bodelschwingh-Grundschule in Essen
  • seit 08.2012:Projektmitarbeiterin "Mathematik und Mehrsprachigkeit" (Leitung: Dr. Erkan Özdil, Prof.Dr. Susanne Prediger)

Vorträge

  • 16.09.10: „Mehrsprachige Erziehung“ im Quartiersmanagement Nordstadt in Dortmund
  • 22.11.10: „Mehrsprachige Erziehung“, Grundschule Oesterholz, Dortmund
  • 09.03.11: Schulausschuss, Stadt Dortmund, Vorstellung des Dortmunder Förderprojekts „Sprachliche Kompetenz für Schüler/innen mit Migrationshintergrund“
  • 22.03.11: Integrationsrat, Stadt Dortmund, Vorstellung des Dortmunder Förderprojekts „Sprachliche Kompetenz für Schüler/innen mit Migrationshintergrund“

Sonstige Qualifikationen

  • 2002-2004: Sprachkurs Neugriechisch an der Universität Duisburg-Essen
  • 15.02.2008: 14.05.2009 Zulassungsqualifikation zur Lehrtätigkeit im Integrationskurs Deutsch als Zweitsprache gemäß §15 Abs.1 Integrationskursverordnung
  • Seit 09.2011: Implementierung eines Türkischkurses und –lehrwerks am Landesspracheninstitut Bochum

Sonstiges

  • 20.10.09: Auszeichnung der Universität Duisburg-Essen und des Generalkonsulats der Republik Türkei für erfolgreiche türkische Absolventen


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2012/2013

Mathematiklernen unter Bedingungen der Mehrsprachigkeit
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • L4, Biwi, DaF/DaZ-Zertifikat
  • A2/F6
  • R. 3.206
  • Mo, 10:00 - 14:00

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Schriftspracherwerb bei mehrsprachigen Kindern in der Grundschule (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • L2, DaF/DaZ-Zertifikat
  • DaF/DaZ-Zertifikat

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Schriftspracherwerb bei mehrsprachigen Kindern in der Grundschule (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • L2, DaF/DaZ-Zertifikat
  • DaF/DaZ-Zertifikat

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite Pembe Sahiner: Lehrveranstaltungen.


Bildnachweis: © Stihl024 / PIXELIO