Miriam Morek: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 32: Zeile 32:
  
 
'''... in der vorlesungsfreien Zeit:'''
 
'''... in der vorlesungsfreien Zeit:'''
*Do, 19.07.12 10-11 Uhr  
+
*Donnerstag, 19.07.2012, 10:00 - 11:00 Uhr  
* Di, 14.08.12 14-15 Uhr
+
*Dienstag, 14.08.2012, 14:00 - 15:00 Uhr
 
<br>  
 
<br>  
 
</td>
 
</td>

Version vom 15. Juli 2012, 22:50 Uhr

Dr. des. Miriam Morek
VIRTUELLE VISITENKARTE ZUR PERSON
Morek klein.jpg


Achtung: Ab 01.10.11 bin ich nicht mehr als Studienfachberaterin und Lehrkraft am Institut tätig (s. Aktuelles).

SPRECHSTUNDEN STUDIERENDEN-BERATUNG

... in der vorlesungsfreien Zeit:

  • Donnerstag, 19.07.2012, 10:00 - 11:00 Uhr
  • Dienstag, 14.08.2012, 14:00 - 15:00 Uhr


Aktuelle Ankündigungen für Studierende (Miriam Morek)

Ende meiner Tätigkeit am Institut für deutsche Sprache und Literatur

  • Seit 01.10.2011 bin ich nicht mehr als Studienfachberaterin und Lehrkraft am Institut für deutsche Sprache und Literatur der TU Dortmund tätig.
  • Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Studium, zur Anerkennung von Leistungen, Einstufung in höhere Fachsemester etc. an das aktuelle Team Studienfachberatung für das Lehramt Deutsch: Matthias Thiele und Kristine Tschierschky. Per E-Mail erreichen Sie die beiden unter: studienberatung-deutsch.fk15@tu-dortmund.de
  • Ich biete weiterhin - unregelmäßig - Sprechstunden an (z.B. zur Besprechung von Hausarbeiten, Abholung von Scheinen). Die jeweils nächsten Termine finden Sie stets hier auf meiner Studiger-Seite.
  • Mein neues Büro befindet sich in der Joseph-von-Fraunhofer-Str. 20, Raum 0.73 (Forschungsprojekt "Diskursive Praktiken von Kindern in außerschulischen und schulischen Kontexten (DisKo)"); dort finden auch die Sprechstunden statt.
  • Bachelorarbeiten betreue ich nur noch in Einzelfällen, und zwar vorzugsweise solche, die in Zusammenhang mit dem o.g. Forschungsprojekt stehen.

Forschungsprojekt DisKo

Für das DisKo-Projekt (Diskursive Praktiken von Kindern in außerschulischen und schulischen Kontexten) unter der Leitung von Prof. Dr. Uta Quasthoff werden zum 1.10.2011 studentische Hilfskräfte (SHK) (m/w) gesucht.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF-Dokument.




Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite Miriam Morek: Lehrveranstaltungen.