Matthias Thiele: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sprechstunden)
(Sprechstunden)
Zeile 27: Zeile 27:
 
=Sprechstunden=
 
=Sprechstunden=
 
*<big><font color="#008080">'''Sprechstunden im [[Wintersemester]] 2012/13:'''
 
*<big><font color="#008080">'''Sprechstunden im [[Wintersemester]] 2012/13:'''
*'''Vom 01. Oktober 2012 bis 30. September 2013 verwalte ich am Institut für Medienforschung der HBK Braunschweig die Professur für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Techniktheorie und -geschichte. Sprechstunden wird es insofern erst wieder ab dem Wintersemester 2013/14 geben.'''
+
**'''Vom 01. Oktober 2012 bis 30. September 2013 verwalte ich am Institut für Medienforschung der HBK Braunschweig die Professur für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Techniktheorie und -geschichte. Sprechstunden wird es insofern erst wieder ab dem Wintersemester 2013/14 geben.'''
  
 
</font></big>
 
</font></big>

Version vom 28. September 2012, 11:08 Uhr

Thiele Schreiben 11.jpg Thiele Kino 11.jpg Thiele Asyl-Sysykoll 11.jpg



Visitenkarte

Thiele, Matthias, Dr. phil. wissenschaftlicher Mitarbeiter: Neuere deutsche Literatur, Medienkulturwissenschaft und Medienbildung


Prüfungsberechtigungen:

  • LABG 2009: Teilleistung, Modulprüfung und B.A.-Arbeit
  • BAMA Lehramt 2005: studienbegleitende Prüfung (mdl./schriftl.) und Themenstellung B.A.-Arbeit
  • LPO 2003: Staatsexamensprüfung (mdl./schriftl.) für die Lehrämter an Grund-/Haupt-/Realschulen (GHR) sowie Gymnasien, Berufskollegs und Gesamtschulen
  • BA/MA Angewandte KuWi/SpraWi: studienbegleitende Prüfungen
  • LPO 1999: Staatsexamensprüfung (mdl./schriftl.) für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I + II sowie Sonderpädagogik mit Unterrichtsfach Deutsch


Sprechstunden

  • Sprechstunden im Wintersemester 2012/13:
    • Vom 01. Oktober 2012 bis 30. September 2013 verwalte ich am Institut für Medienforschung der HBK Braunschweig die Professur für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Techniktheorie und -geschichte. Sprechstunden wird es insofern erst wieder ab dem Wintersemester 2013/14 geben.


Aktuelle Ankündigungen

Hier finden Sie das Programm zur Kölner Tagung: "Dokumentarfilm und Politik - Politiken des Dokumentarfilms".

Publikationen




Hier finden Sie meinen Vortrag: "Die Couch der Gesellschaft", zu der Tagung "Klassenproduktion. Fernsehen als Agentur des Sozialen", Wien 9.-11. Juni 2011.

Veranstaltungen im Sommersemester 2012

LPO 2003/Ba.Ma. 2005

Einführung in die Literaturwissenschaft
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Proseminar, 4 SWS
  • 60
Termin Raum STUDIENGÄNGE
  • Mo, 10:00 - 14:00
  • G1/F1
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Beachten Sie die Neuerungen zur Seminarplatzvergabe .


Literarische Medienreflexionen: Fernsehen
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Hauptseminar, 2 SWS
  • 40
Termin Raum STUDIENGÄNGE
  • Mi, 08:00 - 10:00
  • A1/F4
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Beachten Sie die Neuerungen zur Seminarplatzvergabe .


LABG 2009

Einführung in die Literaturwissenschaft
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Proseminar, 4 SWS
  • 60
Termin Raum STUDIENGÄNGE
  • Mo, 10:00 - 14:00
  • BL 1.1
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Beachten Sie die Neuerungen zur Seminarplatzvergabe .


Literarische Medienreflexionen: Fernsehen
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Hauptseminar, 2 SWS
  • 40
Termin Raum STUDIENGÄNGE
  • Mi, 08:00 - 10:00
  • BL 3.2
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Beachten Sie die Neuerungen zur Seminarplatzvergabe .


Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite Matthias Thiele: Lehrveranstaltungen.


Bildnachweis: © Stihl024 / PIXELIO