Maria Becker

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Visitenkarte

Maria becker01.jpg

Dr. phil. Maria Becker
Vertretung der W3-Professur für Neuere deutsche Literatur - Intermedialität/Interkulturalität


Inhaltsverzeichnis






Aktuelle Informationen



Liebe Studierende,

zum 01. April 2017 werde ich die TU Dortmund verlassen und nach Zürich gehen, um eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin des SIKJM (Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien) anzutreten. Bitte beachten Sie meine neuen Sprechstundenzeiten, die aus organisatorischen Gründen bis in den April hineinreichen. Meine letzte Sprechstunde findet am 04.04. 2017 statt.

  • Mi 01.03., 15.30-18 Uhr
  • Mi 22.03., 17-18 Uhr
  • Mo 03.04., 10-13 und 16-18 Uhr
  • Di 04.04., 16-17 Uhr


Sollten Sie an diesen Terminen verhindert sein, können Sie eine Vollmacht ausstellen und Ihren Schein stellvertretend unterschreiben lassen.


Darüber hinaus biete ich für die Studierenden der "Einführung in die Literaturwissenschaft" WS 16/17 folgende Sprechstundentermine an:

  • Mi 22.03., 15-17 Uhr
  • Mo 03.04., 14-16 Uhr
  • Di 04.04., 17-18 Uhr


Leider kann ich keine weitere Betreuung von Hausarbeiten, Vermittlungskonzepten, Bachelor- und Masterarbeiten oder Praktikumsberichten mehr annehmen. Ich bitte um Verständnis, mein Stellenwechsel hat sich sehr kurzfristig ergeben. Gerne kann ich Sie jedoch zu Ihren Hausarbeiten oder Vermittlungskonzepten beraten. Bitte überlegen Sie sich bereits im Vorfeld eine konkrete Fragestellung/ein Thema und bereiten Sie eine (grobe) Gliederung sowie Literaturliste vor. Sie können dafür einen der o. g. Sprechstundentermine wahrnehmen.


Sollten Sie noch eine Unterschrift benötigen, können Sie gerne meine ehemalige Hilfskraft Frau Maria Scholhölter kontaktieren, die seit dem SS 17 im Team Prüfungsmanagement tätig ist (R.3.230). Frau Scholhölter wird Ihre Prüfungsleistung nachsehen und den weiteren Ablauf organisieren: maria.scholhoelter@tu-dortmund.de. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Maria Becker


Bethel-Leseprojekt


Leseprojekt von Studierenden für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung

Heterogenität und Inklusion sind mehr als Schlagworte. Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung: Lesen Sie vor und arbeiten Sie literaturbezogen, kreativ und handlungsorientiert.

  • Schritt 1: Sie melden sich an unter: maria.becker@tu-dortmund.de
  • Schritt 2: Sie nehmen an der Vorbesprechung teil.
  • Schritt 3: Sie wählen ein Buch und sammeln Projektideen.
  • Schritt 4: Sie setzen Ihre Planung um.

Im Anschluss erhalten Sie eine offizielle Teilnahmebescheinigung.

Das Leseprojekt ist ein Projekt des Instituts für deutsche Sprache und Literatur der TU Dortmund in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bethel/Regionale Einrichtung Dortmund-Brackel.




Lehrveranstaltungen im WiSe 2016/17


"Mit Texten und Medien umgehen" (Primarstufe)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MLS 1.2
  • L2
  • Blockseminar (Termine siehe hier)

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Einführung in die Literaturwissenschaft
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BL 1.1

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Flucht als Thema der Kinderliteratur
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BL 2.2, BVM 2 (KJL/Populäre Gattungen)

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Ringvorlesung: Literatur in "Einfacher Sprache"
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MLS 1.2

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Sprechen über Literatur (Ringvorlesung)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • BLS 2

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite Maria Becker: Lehrveranstaltungen.