Kirsten Bröcher: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sprechstunden)
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Kirsten Bröcher-Drabent mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.'''
 
'''Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Kirsten Bröcher-Drabent mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.'''
 
__FORCETOC__
 
__FORCETOC__
<div style="background: #ffffcc">
 
 
 
 
<div style="text-align: right>
 
<div style="text-align: right>
 
<div style="padding: 10px; background: #ffffcc"; border: 1px solid #FFAA99; font-family: Trebuchet MS, sans-serif; font-size: 95%;">
 
<div style="padding: 10px; background: #ffffcc"; border: 1px solid #FFAA99; font-family: Trebuchet MS, sans-serif; font-size: 95%;">
 
{| style="text-align:left; border: 1px solid #C9765A; background-color:white"
 
{| style="text-align:left; border: 1px solid #C9765A; background-color:white"
|- padding:1em;padding-top:0.5em;"
+
 
! style="font-family: Trebuchet MS, sans-serif; color: white; font-size: x-large; line-height: 1.3em;" colspan="2"|<div style="text-align: left;">
 
 
|-
 
| style="text-align:left; padding: 12px; background-color:white|
 
  
 
=Kontaktdaten=
 
=Kontaktdaten=
Zeile 27: Zeile 20:
 
** und nach Vereinbarung
 
** und nach Vereinbarung
 
<br>
 
<br>
 
=Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016=
 
==Sprachliches und fachliches Lernen im Fach Deutsch und in anderen Fächern==
 
*montags, 08:00 - 10:00 Uhr in R. 2.010 (Seminarraumgebäude I)
 
*freitags, 08:00 - 10:00 Uhr in R. 2.009 (Seminarraumgebäude I)
 
 
Diese Seminare werden für das Modul A3 angerechnet.
 
<br>
 
 
=='''CAPT: (Irr-)wege zur perfekten Aussprache'''==
 
Kirsten Bröcher-Drabent, dienstags von 10-12 Uhr in 3.306
 
Akzentfrei sprechen; möchte das nicht jeder, der eine Fremdsprache erlernt? Was ist eigentlich gemeint, wenn von einer akzentfreien Aussprache die Rede ist? Kann man die perfekte Aussprache messen? Lässt sie sich erlernen? Es gibt einige CAPT (computer assisted pronunciation training)- Programme, die das Ziel verfolgen, einem Nicht-Muttersprachler die perfekte (also einem Muttersprachler identische) Aussprache zu vermitteln. In diesem Kurs werden drei Programme genauer beleuchtet und in ihren Funktionen gegenüber gestellt. Dabei wird auch den Fragen nachgegangen, was solche Softwareprogramme zur Zeit leisten können und welche Ziele in der Zukunft realistisch erscheinen. Die StudentInnen sollen im Laufe des Semesters an der inhaltlichen Erstellung und Optimierung eines Auswertungs- und Feedbacktools beteiligt sein und so Facetten des Anwendungsfeldes Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache kennen lernen. Dabei wird Wert auf die selbstständige Erarbeitung einer Forschungsfrage gelegt, und es werden die Abläufe bei der Durchführung eines Forschungsprojektes erprobt. Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an StudentInnen des BA-Studiengangs Angewandte Sprachwissenschaften.
 
 
Das Seminar kann für die folgenden Module angerechnet werden: BA Sprawi 03: 7c, 8, 9, 18bc BA Sprawi 09: Kern: 6b, 7bc, 8c Komp: 4bc
 
 
<br>
 
 
=='''Kultur in Sprache und Diskursanalyse'''==
 
Kirsten Bröcher-Drabent,  mittwochs 8-10 Uhr in 3.306
 
 
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Analyse von Diskursen im interkulturellen Kontext. Wo zeigen sich kulturelle Merkmale im Diskurs? Wie kann das Bewusstsein für solche Eigenschaften geschärft werden und welche Rolle spielen sie in der interkulturellen Kommunikation (z.B. im medizinischen Kontext oder bei Geschäftsverhandlungen)? Das Seminar befasst sich mit Fragen wie diesen und nähert sich dabei Themen wie etwa Höflichkeitsstufen, Honorativen etc. im Deutschen, aber auch in anderen Sprachen. Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an StudentInnen des BA-Studiengangs Angewandte Sprachwissenschaften.
 
Ziele: In diesem Seminar sollen interkulturelle Bewusstheit und Kompetenz gefördert werden. Der Fokus liegt hierbei auf der verwendeten Sprache, von der aus auf kulturelle Besonderheiten bestimmter Sprechergruppen (Konventionalisierungen, Gesprächsmuster, Körpersprache, Somatismen etc.) geschlossen werden kann. Durch die Teilnahme am Seminar sollen die Studierenden Grundlagen der Diskursanalyse erlernen.
 
 
Das Seminar kann in deutscher und englischer Sprache für die folgenden Module angerechnet werden:
 
(Kernfach Sprachwissenschaften) 2 a/b, 3b, 4a (Komplementfach Sprachwissenschaften) 2b, 2d
 
 
'''speziell für die angewandten Studiengänge:'''
 
  
 
=Aktuelle Ankündigungen=
 
=Aktuelle Ankündigungen=
 
*Derzeit liegen keine aktuellen Ankündigungen vor.
 
*Derzeit liegen keine aktuellen Ankündigungen vor.
<br>
 
<br>
 
  
  
 
+
<br>
=[[Kirsten Bröcher: Lehrveranstaltungen|Veranstaltungen vorheriger Semester]]=
+
Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der Seite[[Kirsten Bröcher: Lehrveranstaltungen|Veranstaltungen vorheriger Semester]]
 
 
 
 
 
 
|}
 
 
 
  
 
<br>
 
<br>
 
 
 
----
 
----
 
<p align="right"><small>Bildnachweis: © Stihl024 / [http://www.pixelio.de PIXELIO]</small></p>
 
<p align="right"><small>Bildnachweis: © Stihl024 / [http://www.pixelio.de PIXELIO]</small></p>

Version vom 8. März 2017, 12:40 Uhr

Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Kirsten Bröcher-Drabent mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.

Kontaktdaten

Bröcher-Drabent, Kirsten


Sprechstunden

  • ... in der vorlesungsfreien Zeit
    • 3.3.2017 von 9 bis 10 Uhr
    • 17.03.2017 von 9 bis 10 Uhr
    • und nach Vereinbarung


Aktuelle Ankündigungen

  • Derzeit liegen keine aktuellen Ankündigungen vor.



Eine Übersicht über Lehrveranstaltungen früherer Semester finden Sie auf der SeiteVeranstaltungen vorheriger Semester



Bildnachweis: © Stihl024 / PIXELIO