Kirsten Bröcher: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sprechstunden)
(Sprechstunden)
Zeile 23: Zeile 23:
 
*'''... im [[Semester|Wintersemester 2014/15]]'''
 
*'''... im [[Semester|Wintersemester 2014/15]]'''
 
**dienstags 14-15 Uhr'''
 
**dienstags 14-15 Uhr'''
** Achtung: Am 28. Oktober 2014 entfällt die Sprechstunde.
 
 
**und [mailto:kirsten.broecher@uni-dortmund.de nach Vereinbarung]
 
**und [mailto:kirsten.broecher@uni-dortmund.de nach Vereinbarung]
  

Version vom 30. Oktober 2014, 14:23 Uhr

Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Kirsten Bröcher mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.


Kontaktdaten

Bröcher, Kirsten


Sprechstunden


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2014/15

,Voicebook‘ - Projektseminar zur korpusbasierten Sprachanalyse

Kirsten Bröcher, montags 10:00 - 12:00 Uhr in 3.306

In diesem Seminar wollen wir ein eigenes Korpus zum Thema ,L2-Varietäten des Deutschen‘ erstellen. Die Art und Weise sich zu artikulieren spiegelt den sprachbiografischen Hintergrund des Sprechers wider. Abweichungen vom L1-Standard gehen oft mit bestimmten Werturteilen einher, die dem Sprecher auf Hörerseite entgegengebracht werden. Wir wollen verschiedene systematische Abweichungen von Nicht-Muttersprachlern des Deutschen sammeln, analysieren und archivieren. Dabei stehen die Arbeit mit Korpora und Methoden der phonetischen Transkription sowie die Auswertung der Daten im Mittelpunkt. Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an StudentInnen des BA-Studiengangs Angewandte Sprachwissenschaften. Das Seminar wird die EWS-Plattform als Kommunikations- und Sammelstelle nutzen (elektr. Seminarordner); die Anmeldung zur EWS-Veranstaltung nach der ersten Sitzung sowie die Anwesenheit in der ersten Sitzung sind Teilnahmebedingungen. Anmeldung bei Kirsten Bröcher: kirsten.broecher@uni-dortmund.de

Das Seminar kann für die folgenden Module angerechnet werden: BA Sprawi 09: Kern: 2b/c, 3a/b/c, 4a; Komp: 2b/c /d

Textverständlichkeit und User Interface Design

Kirsten Bröcher, montags 12:00 - 14:00 Uhr in 3.306

Wie kommunizieren Websites, Online-Formulare, Computersoftware oder Mobile Apps mit uns? Gibt es ein Rezept für gutes User Interface Design? In diesem interdisziplinären Seminar gehen wir Fragen wie diesen aus sprachwissenschaftlicher Perspektive auf den Grund. Metaphern, Fachsprache, Interaktionsdesign – Besonders wichtig sind hier Schnittstellen, an denen mit dem Nutzer in Kontakt getreten wird und Reaktionen von ihm erwartet werden. Wir stellen die oben genannten Fragen auf Grundlagen von Fachtexten zur Diskussion, erforschen das Feld aber auch im Seminar an praktischen Beispielen wie z.B. Lernsoftware im DaF/-DaZ- Bereich, Homepages von Institutionen und online verfügbaren Korpora sowie Behördenformularen, die webbasiert ausgefüllt werden können. Das Seminar wird die EWS-Plattform als Kommunikations- und Sammelstelle nutzen (elektr. Seminarordner); die Anmeldung zur EWS-Veranstaltung nach der ersten Sitzung sowie die Anwesenheit in der ersten Sitzung sind Teilnahmebedingungen.

Das Seminar kann in deutscher und englischer Sprache für die folgenden Module angerechnet werden: BA Sprawi 09: Kern: 3a/b, 2b, 4a Komp: 2 c, e

,Grmpf, Knirsch, Knall‘ - Sprache in Comics

Kirsten Bröcher, dienstags 12:00 - 14:00 Uhr in 3.306

In diesem Seminar wollen wir uns mit zeitgenössischen Comics aus aller Welt befassen. Wie wird in diesen z.B. sprachlich Humor dargestellt, welche Rolle spielen Onomatopoesie und konzeptuelle Metaphern in Comics und Mangas? Comics sind mehr als nur Freizeitliteratur für ein jugendliches Publikum, wie auch das oben angeführte Beispiel aus einem Statisik-Buch in Manga-Form illustriert. Wir wollen im Laufe des Semesters erforschen, welche Genres und Textsorten sich der Comicstrips bedienen, und uns auch den Comictraditionen in verschiedenen Ländern widmen. Dabei analysieren wir Texte aus Disneys LTBs, Fachtexte sowie politische Comics mit besonderem Augenmerk auf die Verwendung der Sprache und ihre Verknüpfung mit Bildern. Das Seminar wird die EWS-Plattform als Kommunikations- und Sammelstelle nutzen (elektr. Seminarordner); die Anmeldung zur EWS-Veranstaltung nach der ersten Sitzung sowie die Anwesenheit in der ersten Sitzung sind Teilnahmebedingungen.

Das Seminar kann in deutscher und englischer Sprache für die folgenden Module angerechnet werden: BA Sprawi 09: Kern: 2b, 3b, 4a Komp: 2ac

Aktuelle Ankündigungen

  • Derzeit liegen keine aktuellen Ankündigungen vor.




Veranstaltungen vorheriger Semester





Bildnachweis: © Stihl024 / PIXELIO