Job-/Praktikumsangebote: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Stellenangebote)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
=Stellenangebote=
 
=Stellenangebote=
*Derzeit liegen keine aktuellen Angebote vor.
+
'''Forschungsprojekt FUnDuS'''
 +
:Am Institut für deutsche Sprache und Literatur der TU Dortmund ist im Rahmen der zweiten Förderperiode des interdisziplinären Drittmittelprojekts FUnDuS (Die Rolle familialer Unterstützung beim Erwerb von Diskurs- und Schreibfähigkeiten in der Sekundarstufe I) im Bereich Linguistik ('''Leitung [[Uta Quasthoff|Prof. Dr. Uta Quasthoff]]''') zum nächstmöglichen Termin eine '''halbe Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters für die Dauer von 3 Jahren''' zu besetzen. Eine Promotion im Rahmen des Projekts ist erwünscht. Nähere Informationen finden Sie im beigefügten [http://www.studiger.tu-dortmund.de/images/Ausschreibung_FUnDuSII.pdf '''pdf-Dokument''']. (04.10.12)
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>

Version vom 4. Oktober 2012, 11:00 Uhr

Stift.jpg
Im Folgenden finden Sie aktuelle Stellenangebote für Praktika, Beschäftigungen als studentische Hilfskraft am Institut für deutsche Sprache und Literatur oder auch Jobangebote anderer Institutionen und Einrichtungen, die mit studienrelevanten Inhalten und Kompetenzen zu tun haben.


Stellenangebote

Forschungsprojekt FUnDuS

Am Institut für deutsche Sprache und Literatur der TU Dortmund ist im Rahmen der zweiten Förderperiode des interdisziplinären Drittmittelprojekts FUnDuS (Die Rolle familialer Unterstützung beim Erwerb von Diskurs- und Schreibfähigkeiten in der Sekundarstufe I) im Bereich Linguistik (Leitung Prof. Dr. Uta Quasthoff) zum nächstmöglichen Termin eine halbe Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Eine Promotion im Rahmen des Projekts ist erwünscht. Nähere Informationen finden Sie im beigefügten pdf-Dokument. (04.10.12)



Praktikumsstellen

  • Derzeit liegen keine aktuellen Angebote vor.



Praktikantenbörse der Dortmunder Initiative "Perspektivenwechsel - Hochschulen vor Ort"

Im Rahmen des Aktionsplanes Soziale Stadt ist durch ein umfangreiches Beteiligungsverfahren die Idee einer Praktikumsbörse entstanden. Diese hat zum Ziel, Studierende der unterschiedlichen Fachbereiche der Universitäten und Fachhochschulen in die Aktionsräume Nordstadt (Hafen, Nordmarkt und Borsigplatz) einzubinden, um somit die Entwicklung dieses Stadtteils positiv zu stärken.

Die Praktikantenbörse bietet einerseits Unternehmen und Einrichtungen in der Nordstadt eine neue Plattform, um ihre Praktikumsangebote direkt an die Studierende der Hochschulen zu richten.

Andererseits haben Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, in studienbegleitenden Praktika ihr Wissen und ihre Fähigkeiten aus dem Studium in die Unternehmen und Einrichtungen der Nordstadt einzubringen. Dieses bedeutet neue Ideen für die Stadtteilentwicklung oder aber wichtige, vielleicht entscheidende, Berufserfahrungen für die Karriere der Studierenden.




Zur Übersicht "Rund ums Studium: Arbeiten"
 

Bildnachweis: © Dommy / ABOUTPIXEL © bobmorley/ STOCK.XCHNG