Informationen und Tipps zum Studienbeginn

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger,

herzlich Willkommen am Institut für deutsche Sprache und Literatur der TU Dortmund. Besonders zu Beginn Ihres Studiums tauchen viele Fragen auf. Um Ihnen den Einstieg in das Fach Germanistik zu erleichtern, haben wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Auf studiger finden Sie aktuelle Ankündigungen der Institutsmitarbeiter, wie Änderungen zu Sprechstunden und Öffnungszeiten, aktuelle Informationen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen, sowie Bekanntgaben der Beratungs- und Koordinationsstellen des Instituts.

Einführungsveranstaltung und Mentorenprogramm

Jedes Jahr findet für Studierende im ersten Semester eine Einführungsveranstaltung statt, in der alle wichtigen Themengebiete besprochen werden. Informationen zu der Einführungsveranstaltung finden Sie hier.

Im Anschluss an diese Veranstaltung beginnt das Mentorenprogramm.

Das Mentorenprogramm ist ein spezielles Betreuungs- und Beratungsprogramm für Erstsemesterstudenten im Studiengang der Germanistik. Ziel ist es, den Studienanfängern nicht nur den unmittelbaren Einstieg ins Studium zu erleichtern, sondern auch einen Ansprechpartner bei Fragen und Problemen rund ums Germanistikstudium sowie zu Einrichtungen der Fakultät und Universität (wie zum Beispiel bei Fragen zur Bibliotheksbenutzung und zur Einrichtung eines Unimail-Accounts) zur Seite zu stellen. Eine Anmeldung zum Mentorenprogramm sowie zur Einführungsveranstaltung sind nicht erforderlich.

Informationen rund um die Studiengänge nach LABG 2009

Auf der Seite LABG 2009 finden Sie alle Informationen rund um ihren Studiengang und das Fach Germanistik.

Sollten Sie gesuchte Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich bitte an die studiger-Redaktion.

Stundenplanerstellung

Wo finde ich meinen Studienverlaufsplan?

Bitte denken Sie daran, dass es für jede Schulform einen individuellen Studienverlaufsplan gibt. Zur Erstellung ihres Vorlesungs- und Seminarplanes ziehen Sie den Musterstudienplan der Schulform herbei, die Sie studieren. Die Musterstudienpläne können sich je nach Schulform sowohl im Verlauf als auch in der Leistungsanforderung unterscheiden.

Studienverlaufspläne LABG 2009

Für welche Vorlesungen muss ich mich anmelden?

Zusätzliche Hilfestellungen bei der Erstellung Ihres Seminarplanes bieten Ihnen die Mentoren. Daher ist es sehr empfehlenswert am Mentorenprogramm teilzunehmen. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich.

Seminaranmeldung

Wie melde ich mich für Vorlesungen und Seminare an?

Die Anmeldung für die Vorlesungen und Seminare erfolgt über das Online-Portal LSF. Nach der Anmeldung mit Ihren Uni-Account finden Sie hier das aktuelle Vorlesungsverzeichnis. Unter dem Reiter Kulturwissenschaften finden Sie nun das Institut für deutsche Sprache und Literatur, wo Sie Ihren Studiengang auswählen können. Jetzt erhalten Sie eine Übersicht über die vorhandenen Module und sämtliche im Semester angebotene Veranstaltungen.
Um sich zu einem Seminar oder einer Vorlesung anzumelden, betätigen sie den Link "belegen" und bestätigen in einem weiteren Schritt diese Anmeldung noch einmal. Die Zulassung erfolgt dann zentral über das Team Studienkoordination.

Bis wann muss ich mich anmelden?

Für Erstsemester-Studis bieten die Fakultäten und Fachschaften zu Beginn de Semesters Orientierungsveranstaltungen (O-Phasen) an. Hier bekommen Sie Hilfestellungen für den Start ins Studium.
Dazu gehört auch:

  • Welche Kurse sollte ich belegen?
  • Bis wann und wie muss ich mich für Seminare anmelden?

In der Regel finden die Veranstaltungen zur Einführung ins Studium in der Woche vor Vorlesungsbeginn statt. Eine Übersicht der Einführungsveranstaltungen finden Sie hier.
Schauen Sie auch auf die Internetseiten der entsprechenden Fachschaft und/oder der entsprechenden Fakultät, denn auch dort finden Sie Infos zu den Einführungsterminen oder zu geplanten Erstsemesterfahrten.
Wenn Sie nicht an den Einführungsveranstaltungen teilnehmen konnten, dann wenden Sie sich an die Studienfachberatung. Dort erhalten Sie wichtige Informationen zum Aufbau des Studiums und für die Organisation ihres Studienbeginns.

Was mache ich, wenn ich keinen Platz in einer Veranstaltung bekomme?

Wenn Sie zu keiner ihrer Veranstaltungen zugelassen worden sind, wenden Sie sich bitte an das Team Studienkoordination.

Was mache ich, wenn ich an dem ersten Termin des Seminars krank bin?

Wenn Sie an dem ersten Termin ihres Seminars krank sind, sollten Sie sich auf jeden Fall frühzeitig bei ihrem Dozenten/ihrer Dozentin melden und wenn möglich ein ärztliches Attest vorweisen, da sonst ihr Anrecht auf den Seminarplatz verloren geht. E-Mail-Adressen der MitarbeiterInnen und Lehrbeauftragten finden Sie unter Ankündigungen der Institutsmitarbeiter.

Wie erfahre ich, ob mein Seminar/ meine Vorlesung eventuell krankheitsbedingt ausfällt?

Auf den einzelnen Mitarbeiterseiten finden Sie alle aktuellen Informationen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen sowie aktuelle Ankündigungen der Institutsmitarbeiter.

Es lohnt sich also öfter mal bei studiger reinzuschauen!

Ich habe ein Frage zur Veranstaltung. Kann ich den Dozenten anschreiben?

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Lehrenden bei der Anzahl an Studierenden nicht auf jede E-Mail antworten können. Bei Fragen zur Veranstaltung sollten Sie daher die Seminarassistenz bzw. die Tutorin/ den Tutor der Veranstaltung kontaktieren. Benutzen Sie für Anfragen per E-Mail bitte immer ihre Uni-Mail-Adresse.

Bevor Sie ihrem Dozenten direkt eine E-Mail schreiben, prüfen Sie bitte ob Sie in ihren Veranstaltungsunterlagen die entsprechenden Informationen finden. Sollte dieses nicht der Fall sein, schauen Sie zunächst bei studiger nach. Hier finden Sie Informationen und Hilfestellungen zu Veranstaltungen, Prüfungen und Formulare.

Bei Fragen die sich nicht explizit auf die Veranstaltung beziehen, sondern den Studiengangaufbau, Studieninhalte, Prüfungen oder die Seminarplatzvergabe betreffen, wenden Sie sich nicht an den Lehrenden oder die Seminarassistenz, sondern an das entsprechend zuständige Team bzw. die Studienfachberatung.


Informationen für Nachrücker

  • Informieren Sie sich, ob in Ihrem Studiengang noch Einführungsveranstaltungen angeboten werden.
  • Erkundigen Sie sich nach den Anmeldefristen für teilnehmerbegrenzte Studiengänge. In der Regel erfolgt die Anmeldung online über das Portal LSF.
  • Wenn Sie nicht die Möglichkeit hatten am Mentorenprogramm teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an Herrn Langenbach.


Informations- und Beratungsangebote

590037 figures groups lusi.jpg


  • Studienfachberatung für die Lehramtsstudiengänge
Tobias Lachmann
Sprechstunden im Wintersemester 2014/2015:
  • Donnerstags, 11:00 bis 12:00 Uhr (Ungerade Kalenderwochen: Raum 3.309)
Sabine Enger
Sprechstunden im Wintersemester 2014/2015:
  • Mittwochs, 10-11 Uhr ab dem 15.10.14 (Gerade Kalenderwochen: Raum 3.118)
Bitte überprüfen Sie die angegebenen Termine im Hinblick auf mögliche Änderung vor dem Sprechstundenbesuch!
Telefon:
  • +49 (0)231-755-2895 (Lachmann)
  • +49 (0)231-755-5883 (Enger)
Anrufe können während der Sprechzeiten i.d.R. nicht entgegengenommen werden.
E-Mail: studienberatung-deutsch.fk15@tu-dortmund.de
Dienstzimmer Emil-Figge-Straße 50, R. 3.309 und 3.118


  • Fachstudienberatung für die angewandten Studiengänge
Prof. Dr. Ludger Hoffmann
Dienstzimmer: Emil-Figge-Straße 50, R. 3.114
Kerstin Leimbrink
Dienstzimmer: Emil-Figge-Straße 50, R. 3.113 (Lageplan)
Telefon: +49 (0)231 755 5453
E-Mail: kerstin.leimbrink@uni-dortmund.de


  • Koordinationsstelle für die angewandten Studiengänge
Studienberatung und Koordination der B.a./M.a.-Studiengänge Angewandte Sprachwissenschaften / Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften,
Telefon: (+49)231 755-6543
E-Mail:


  • Universitätsbibliothek
Die Universitätsbibliothek bietet den Studierenden regelmäßig Kurse und Führungen an. Eine Übersicht über das akutelle Angebot erhalten Sie hier.


studiger-Glossar

Zu Beginn des Studiums lernen Sie nicht nur neue Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen, sondern auch viele neue Begrifflichkeiten und Abkürzungen, die Ihnen vielleicht noch nicht vertraut sind. Das studiger-Glossar bietet kurze Erläuterungen

  • zu ausgewählten Begrifflichkeiten rund um die Studienorganisation in der Dortmunder Germanistik.
  • zu zentralen Einrichtungen und Institutionen der Fakultät und der Universität.

Sollten Sie einen Begriff einmal nicht finden oder finden Sie eine Erläuterung noch unverständlich, dann kontaktieren Sie uns. Anregungen und Hinweise zum weiteren Ausbau des Glossars nimmt die Redaktion gerne entgegen.


Bildnachweis: © xxx / STOCK.XCHNG