Hinweise zur mündlichen Prüfung

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe Studierende,

die bei mir zur mündlichen oder schriftlichen Prüfung angemeldet sind. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise, deren Beachtung Ihnen und mir die Prüfungsvorbereitung erleichtern sollen.


1. Sprechstunde

  • Bitte kommen Sie direkt nach Bekanntgabe der Prüferzuteilung in meine Sprechstunde. Angaben zur Sprechstunde finden Sie auf meiner studiger-Seite
  • Bringen Sie zur Sprechstunde bitte Folgendes mit:
    • das für das Prüfungsmodul relevante Modulzeugnis, in dem die besuchten Lehrveranstaltungen aufgeführt sind
    • Seminarpläne, Literaturlisten, Unterlagen etc. der entsprechenden Lehrveranstaltungen


2. Protokoll

  • Bitte schreiben Sie nach dem Besuch der Sprechstunde ein zusammenfassendes kurzes Gesprächsprotokoll und senden Sie es mir so bald als möglich als pdf-oder Word-Dokument per Mail zu. Das Protokoll dient der beiderseitigen Versicherung über das Besprochene, der Vermeidung von Missverständnissen und als Grundlage für ggf. nächste Gespräche. Es sollte folgende Informationen enthalten:
    • Name, Vorname
    • Semesterzahl
    • Studienordnung, Schulprofil, Fächer
    • Erstprüfer, Zweitprüfer
    • Modul und Schwerpunkt (Fachwiss./Fachdid.)
    • besuchte Seminare im Prüfungsmodul
    • Telefon, E-Mail


3. Literaturliste

  • Mailen Sie mir Ihre endgültige, mit mir in der Sprechstunde abgesprochene Literaturliste mindestens eine Wochen vor dem Prüfungstermin zu, damit ich die Titel berücksichtigen kann. Pro Thema sollten Sie – grob gesprochen – etwa 6 bis 7 Titel auswählen, darunter mindestens 2 bis 3 Monographien. Die Literaturliste sollte dieselben zusätzlichen Angaben zu Ihrer Person enthalten wie die Gesprächsprotokolle.


Ich wünsche Ihnen eine geordnete, hoffentlich nicht allzu stressige Prüfungsphase!