Hauptseite

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Studiger-tu5.gif


Herzlich willkommen auf studiger, der Informationsplattform für Studierende der Dortmunder Germanistik.

Zum offiziellen Internetauftritt der Dortmunder Germanistik: http://germanistik.tu-dortmund.de

VORAB-INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNGSANMELDUNG IM LSF


Seit einigen Tagen ist das vorläufige kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2012/2013 im LSF einsehbar, um Ihnen die Möglichkeit zur Orientierung im Lehrangebot des Instituts für deutsche Sprache und Literatur im kommenden Semester zu geben. Die erste Anmeldephase wird Ende August beginnen. Über die genauen Fristen und Verfahrensmodalitäten der Zulassung werden Sie rechtzeitig über StudiGer informiert.
Nutzen Sie bis dahin die Zeit, um sorgfältig zu prüfen, welche Veranstaltungen Sie im kommenden Wintersemester belegen möchten. Berücksichtigen Sie dabei den von Ihnen bei der zentralen :Bedarfsabfrage angemeldeten, realistischen Bedarf an Veranstaltungen, die Sie im nächsten Semester benötigen. Beachten Sie bei der Planung Ihres Stundenplans außerdem den für Ihren :Studiengang gültigen Studienverlaufsplan. Die entsprechenden Dokumente finden Sie hier
Bitte beachten Sie auch, dass im nächsten Wintersemester jeweils mittwochs zwischen 12 und 14 Uhr im Audimax der zweite Teil der Ringvorlesung Schreiben stattfindet. Die Vorlesung ist für die :Module BL2, BL3, BS2 und BLS3 (neues LABG) bzw. F2, F3, F4 und F6 (altes LABG) anrechenbar.

10 Semester studiger — "Liken" Sie uns auf Facebook!


http://www.studiger.tu-dortmund.de/images/Studiger-ilike.jpg

Am 19. Juli 2012 ist studiger fünf Jahre alt geworden. Ursprünglich aus einem Seminarprojekt mit Studierenden hervorgegangen, hat sich unser Wiki seit seiner offiziellen Inbetriebnahme im Juli 2007 zur rege genutzten Ankündigungs- und Informationsplattform für alle Studierenden des Faches gemausert, die sich ständig weiterentwickelt und wandelt. All denjenigen, die über die Jahre aktiv oder durch Anregungen und Rückmeldungen zur Entwicklung der Plattform beigetragen haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Auf die nächsten 10 Semester! :o))

Zur Feier des runden Geburtstags haben wir - zunächst testweise - eine kleine Dependance auf Facebook eingerichtet, auf der Sie sich mit uns vernetzen können. Besuchen Sie uns unter http://www.facebook.com/studiger und hinterlassen Sie einen Eintrag auf unserer Pinwand!

Pfeilchen3.gif Erfahren Sie mehr über studiger...
Allg-aktuell.gif

Aktuelle Ankündigungen

Weitere Seminarplätze verfügbar

Liebe Studierende,
in dem Seminar "(Des-)Integration - zeitgenössische jüdische Positionen in Literatur und Popkultur" (Dienstags 16-18 Uhr, R. 3.427) sind noch über 30 Plätze frei. Das Seminar ist nun auch offen für die Teilmodule BLS 2, BLS 3 (Heterogenität), BDH 2 und BL 2.2. Die nächste Sitzung findet am 22. Oktober statt. Eine wichtige Strategie gegen den Antisemitismus in Gesellschaft und Schule ist es, die Vielfalt der gegenwärtigen jüdischen Kultur und Geschichten zur Kenntnis zu nehmen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Thiele oder kommen Sie in die nächste reguläre Sitzung.

Freie Seminarplätze

Liebe Studierende,
für den Fall dass der eine oder andere noch einen Seminarplatz benötigt finden Sie hier auf dieser Seite eine Übersicht über noch freie Plätze mit Informationen zur Anmeldung. Hierbei handelt es sich um Plätze, die in der AG Diversität (Teams Nieberle, Mertins und Marci-Boehncke) zugeordnet sind.
Zusätzlich sind in z.T. noch in Seminaren der anderen MitarbeiterInnen frei, dazu bitte im LSF über Belegungsinformationen schauen und direkt an die Lehrenden wenden. Insbesondere das Seminar "Raum im Film" von Frau. Prof. Dr. Risholm verfügt noch über viele Kapazitäten.

Schreiben und Arbeit - Peter Rühmkorfs Selbst III/88 aus der Fassung

Liebe Studierende,
am Freitag, den 25.10.2019, findet ein Symposium anlässlich des 90. Geburtstag Peter Rühmkorfs statt. Dazu lädt der Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur der TU Dortmund gemeinsam mit dem Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt zu einem Symposium ein. Das Thema stellt sich bei diesem Jubilar (fast) von selbst: Schreiben ist Arbeit – nur welche? Mit Beiträgen von Jan Bürger (Marbach), Hans-Edwin Friedrich (Kiel), Lydia Michel (Marbach), Verena Paul (Saarbrücken), Hartmut Steinecke (Paderborn). Das Symposium findet am 25.10.2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr statt. Für mehr Informationen kann der Flyer als PDF heruntergeladen werden: Flyer zum Symposium

Update: Modulprüfung BLS: Aktuelle Hinweise!

Liebe Studierende,
die Modulprüfung im BLS-Modul wurde umstrukturiert und findet ab nun dezentral über die Professuren und deren Mitarbeiter statt ("Teams"). Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung erfolgt somit nicht mehr zentral über eine interne Anmeldung für alle. Stattdessen wenden Sie sich bitte an die jeweils verantwortlichen Professorinnen und Professoren. Dort erfahren Sie auch, welche Prüfungsarten möglich sind. Eine Übersicht über alle Änderungen, die Professoren und deren Mitarbeiter finden Sie hier. Sollte es Probleme oder Rückfragen geben, können Sie sich direkt an die verantwortlichen Lehrstühle, die Fachschaft, das zentrale Beschwerdemanagement oder an die Prorektorin Diversität (Barbara Welzel) wenden. Weitere Änderungen und Aktualisierungen werden hier ebenfalls veröffentlicht.
Update: Anmeldungen für die Teams der AG Diversität laufen über einen Moodle-Raum, Infos dazu finden Sie hier. Die Anmeldung für die Teams Schenk und Stingelin erfolgen über das Sekretariat Christian Burgsmüller, entweder per Mail oder über die Sprechstunden. Eine Anmeldung ist hier ab sofort bis zum 16.08.2019 möglich.
Update: Die Anmeldung für die Teams Freywald und Schimke erfolgt über eine gesonderte E-Mail-Adresse, Infos dazu finden Sie auf den Seiten von Frau Freywald sowie von Frau Schimke. Die neue Leseliste für den Prüfungsteil Sprache finden Sie als Download hier sowie in Kürze als Verlinkung auf der Homepage der Fakultät 15. (Stand: 26.07.19)

Infoveranstaltung für die BLS-Prüfung

Liebe Studierende,
am Donnerstag, den 11.07.19 (letzte Vorlesungswoche) findet um 11:00 Uhr (pünktlich!) eine Infoveranstaltung für zukünftige BLS-Prüfungen statt.


Eckdaten:
  • Wann: 11.07.19
  • Wo: Hörsaal 5 im Hörsaalgebäude 2 (an der Galerie vorbei, die Treppen hoch, linke Seite)
  • Was: Alle Änderungen, Zeiträume, Prüfungsablauf, Anmeldung usw. in Bezug auf die BLS-Prüfung (im Oktober)
Wichtig: Auch wenn es Änderungen geben wird, ist die Prüfung so konzipiert, dass eine Umschreibung in den Master zum WiSe 19/20 keine Schwierigkeiten bereitet!

Wichtige Informationen zu Leistungen und Abschlussarbeiten

Liebe Studierende,
ab sofort werden sämtliche Leistungen vom Team 5 der zentralen Prüfungsverwaltung ins BOSS übertragen, ebenfalls laufen Anmeldungen und Abgaben von Abschlussarbeiten ebenfalls über diese Stelle! Informationen zu den Scheinen und und Abschlussarbeiten finden Sie hier:
Die Kombischeine liegen i.d.R. vor dem Sekretariat Deutsch aus (Gebäude Emil-Figge-Str. 50, 3. Etage, Gebäudeteil B). Sobald neue Scheine ausliegen wird an dieser Stelle informiert. Für Fragen bezüglich Abschlussarbeiten (anmelden, abgeben etc.) wenden Sie sich bitte an Team 5!

Zusätzliche Seminare für Literatur

Liebe Studierende,
es werden zwei zusätzliche Blockseminare für die Literaturwissenschaftlichen Module angeboten. Die Anmeldung erfolgt über LSF und erfolgt nach dem Windhundverfahren. Informationen zu den Seminaren, den Modulzuordnungen und weiteren freien Plätzen erhalten Sie hier.

Änderungen der Binnenstruktur der Fakultät 15

Liebe Studierende,
wie Sie vielleicht bereits mitbekommen haben gibt es Änderungen in der Binnenstruktur der Fakultät 15, aufgrund dessen die Institute aufgelöst wurden. Dies wirkt sich nicht auf die Studierbarkeit des Faches Deutsch aus, allerdings kann es in einer Übergangsphase zu Einschränkungen der Webseiten kommen. Die StudiGer-Redaktion ist bemüht, euch weiterhin alle notwendigen Dokumente und Informationen zur Verfügung zu stellen und für Transparenz zu sorgen, dennoch kann es auch bei uns zu Verzögerungen und veralteten Inhalten kommen. Diese werden so schnell wie möglich behoben. Für Anregungen können Sie sich gerne per Mail an die Redaktion wenden. Sämtliche Anliegen werden nun nach und nach abgearbeitet.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

BS 2.2 Modul Lösungen

Liebe Studierende,
Bitte beachten Sie, dass die im BS 2.2-Modul erforderlichen Studien- und Prüfungsleistungen im Rahmen der Raumkapazitäten in diesem Semester für alle Studiengänge auch in den Vorlesungen von Prof. Mertins und Prof. Schimke erbracht werden können.



Weitere aktuelle Ankündigungen

Main wiki.jpg

Prfg-aktuell.gif

Weitere Ankündigungen zu Prüfungen



Bildnachweis: © M. Beißwenger / STUDIGER (Foto) - © geralt / PIXELIO (Frage-Zeichen)

purge