Gudrun Marci-Boehncke: Betreuung von Promotionsprojekten

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Persönliche Seite von Gudrun Marci-Boehncke
Curriculum Vitae . . . Wissenschaftliche Veröffentlichungen . . . Forschung und Lehre. . .Promotionsprojekte. . . Mitgliedschaften

Arbeitsfeld: Wertedarstellung und Wertevermittlung

  • Analyse der Wertedarstellung in Fernsehsendungen und ihrer Verwertung durch jugendliche Rezipienten
  • Untersuchung der Wertevermittlung im Deutschunterricht der Realschule
  • Entwicklung von medial unterstützten Unterrichtsbausteinen zur schulischen Wertevermittlung


Die Arbeit ist abgeschlossen, das Verfahren "sehr gut" beendet.

Arbeitsgebiet: Private Public Partnership

  • Private Public Partnership als neue Möglichkeit der Kooperation zwischen Schulen und privaten Unternehmen am Beispiel der Leseförderung


Arbeitsfelder: Mediennutzung in der Frühen Bildung (Die Arbeiten werden gefördert a) durch ein Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung und b) IBM Deutschland sowie c) das Familienprojekt der Stadt Dortmund)

  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Vergleichende Medienbildungsforschung


Die erste von vier Arbeiten ist abgeschlossen. Das Verfahren wurde "ausgezeichnet" beendet.

Arbeitsfeld: Interkulturelle Kinder- und Jugendliteratur/Kulturelle Identität/Alterität

  • Hermeneutische, kulturvergleichende Studien
  • Entwicklung didaktischer Modelle zur Förderung interkultureller Kompetenz


Arbeitsfeld: Leseforschung – Leseförderung

  • Entwicklung lesedidaktischer Modelle für schulische und außerschulische Bildungsangebote
  • Evaluation bestehender Leseförderangebote unterschiedlicher Träger


Ein Promotionsverfahren ist abgeschlossen, Arbeit und mündliche Prüfung wurden mit "ausgezeichnet" beendet.

Arbeitsfeld: Medienkompetenzbildung bei verschiedenen Zielgruppen

  • Evaluation verschiedener Zielgruppen hinsichtlich ihrer Medienbildung und Medienkompetenz
  • Entwicklung von Bildungsmaßnahmen zur Stärkung der medialen Bildung und des technischen und pädagogischen Kompetenzrahmens.


Eine Arbeit ist abgeschlossen. Sie wurde mitbetreut als Gastgeberin im Rahmen eines Stipendiums des DAAD. Татьяна Мясникова hat erfolgreich promoviert an der Universität Orenburg zum Thema: Bildung von Medienkompetenz bei Studierenden.