Fachschaft Germanistik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Dies ist die Internetpräsenz der Fachschaft '''Germanistik'''. Die Internetpräsenz der Fachschaft '''Sprachkultur''' erreichen Sie unter [http://www.fs-sprachkultur.de http://www.fs-sprachkultur.de/].
 
Dies ist die Internetpräsenz der Fachschaft '''Germanistik'''. Die Internetpräsenz der Fachschaft '''Sprachkultur''' erreichen Sie unter [http://www.fs-sprachkultur.de http://www.fs-sprachkultur.de/].
  
__FORCETOC__
 
  
 +
----
  
  
=Anschrift=
+
Liebe Kommilitonen,
  
<table border="0" width="100%">
+
der bestehende Fachschaftsrat ist vorgestern (14.03.2012) mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.  
<tr>
 
<td>
 
*[[Emil-Figge-Straße 50]], Raum 3.246
 
:44 227 Dortmund
 
*E-Mail: [mailto:fs-deutsch@gmx.de Fachschaft Germanistik]
 
</td>
 
<td align="right">
 
[[Bild:Logo fs-germanistik.jpg|noframe|300px|right]]
 
</td>
 
</tr>
 
</table>
 
 
 
=Treffen des Fachschaftsrates=
 
  
=Aktuelle Ankündigungen=
+
Dieser Schritt wurde notwendig, da wir den Eindruck gewinnen mussten, dass nicht mehr zwischen uns als Person und unseren Funktionen als Fachschaftsrat unterschieden wird. Mitglieder des Fachschaftsrates wurden in der Ausübung ihres Amtes nicht mehr ernst genommen, dafür aber von Seiten der Hochschule massiv unter Druck gesetzt. Leider mussten wir auch grobe Eingriffe in die studentische Autonomie miterleben. Dies alles führt dazu, dass wir nicht mehr die Möglichkeit sehen, euch und eure Interessen adäquat vertreten zu können.
<br>
 
Der Fachschaftsrat ist heute mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Eine Erklärung dazu folgt noch. (14.03.2012)
 
<br>
 
  
==Archiv==
+
In den letzten Wochen und Monaten haben wir sehr viel Energie und Zeit in die Fachschaftsarbeit investiert und haben dabei auch keine Konflikte mit der Hochschule gescheut. Wir haben zusammen mit dem AStA viele Gespräche mit dem Rektorat, dem Institut für deutsche Sprache und Literatur und dem Dekanat 15 geführt, um eine Verbesserung der Studienbedingungen zu erwirken. Wir haben hart daran gearbeitet, Möglichkeiten zu finden, um die bestehende Überlast in der Germanistik zu bekämpfen und auf eine gerechte Verteilung hinzuwirken. Unser Ziel war es immer, für ein möglichst optimales und reibungsloses Studium zu sorgen und euch stets alle relevanten Informationen zukommen zu lassen, damit ihr eigene Entscheidungen treffen könnt.
  
Alle früheren Ankündigungen können in unserem [[Vorlage:FS-Germanistik (Archiv)|'''Archiv''']] nachgeschlagen werden.
+
Unser Rücktritt ist kein Argument gegen Fachschaftsarbeit, sondern ein Zeichen dafür, dass wir unter den aktuellen Bedingungen nicht mehr weitermachen können. Die Probleme sind so schwerwiegend geworden und so komplex, dass wir sie nicht mehr alleine lösen können. Nun sind wir alle gefragt für bessere Bildungsbedingungen einzustehen und dafür aktiv zu werden.
  
<br>
+
Wir gehen in der Hoffnung, dass wir zusammen weitermachen. Denn wir alle sind die Fachschaft.
<br>
 
<onlyinclude>
 
  
=Anwesenheitspflicht in Veranstaltungen=
 
  
Bei den Veranstaltungen in den [[Informationen zu den Studiengängen am Institut|Studiengängen mit Germanistik]] handelt es sich in aller Regel um Veranstaltungen des Typs "Seminar", für deren erfolgreichen Abschluss entweder eine [[Aktive Teilnahme (AT)|aktive Teilnahme]] oder eine [[Studienleistung|Studien]]- bzw. [[Teilleistung]] zu erbringen ist. Ob der Erwerb eines Nachweises über aktive Teilnahme oder einer Studien- bzw. Teilleistung die regelmäßige Anwesenheit einschließt, können die einzelnen Lehrenden selbst entscheiden. Üblicherweise werden die Bedingungen für den Erwerb von aktiver Teilnahme und Studien- bzw. Teilleistungen zu Beginn jeder Veranstaltung erläutert. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte bei dem/der jeweiligen Lehrenden nach.
+
----
  
<br>
 
<br>
 
 
=Verwendung der Studienbeiträge=
 
 
Ihr wollt wissen, was mit euren Studienbeiträgen geschieht?
 
 
Der Artikel [[Programm zur Verwendung der Studienbeiträge 2009/10|"Programm zur Verwendung der Studienbeiträge 2009/10"]] kann euch eine ausführliche Auskunft darüber geben!
 
 
<br>
 
<br>
 
 
=Uns gibt's auch im EWS=
 
 
Unsere Fachschaft ist auch im EWS präsent: [http://ews.tu-dortmund.de:8080/cseGui/MainBrowser.jsp?-Main=PersonalDesktop&PRTLT_ACT=Main&SelAct=1&Lect=fachschaft EWS: Fachschaft Germanistik]
 
  
 
<table border="0" width="100%">
 
<table border="0" width="100%">
 
<tr>
 
<tr>
  <td align="center" bgcolor="#9FB6CD">{{Vorlage:FSG/{{CURRENTDAY}}}}</td>
+
<td valign="top">
 +
[[Emil-Figge-Straße 50]], Raum 3.246<br>
 +
44 227 Dortmund<br><br>
 +
E-Mail: [mailto:fs-deutsch@gmx.de Fachschaft Germanistik]<br><br>
 +
EWS: [http://ews.tu-dortmund.de:8080/cseGui/MainBrowser.jsp?-Main=PersonalDesktop&PRTLT_ACT=Main&SelAct=1&Lect=fachschaft Fachschaft Germanistik]<br>
 +
Satzung: [http://www.studiger.tu-dortmund.de/images/Satzung-fs-germanistik_2008-06-27.pdf Download (PDF)]<br>
 +
Bisherige Arbeit: [[Vorlage:FS-Germanistik (Archiv)|Archiv der aktuellen Ankündigungen]]
 +
</td>
 +
<td align="right">
 +
[[Bild:Logo fs-germanistik.jpg|noframe|200px|right]]
 +
</td>
 
</tr>
 
</tr>
 
</table>
 
</table>
 
 
 
 
 
=Beratungsangebote=
 
 
==Präsenzberatung WiSe 2011/12==
 
 
Für die Studienberatung bieten wir sowohl eine Präsenzberatung in unserem Fachschaftsraum ([[Emil-Figge-Straße 50]], Raum 3.246) als auch E-Mail-Beratung an.
 
 
Unsere E-Mail-Adressen entnehmt bitte dem folgenden [[Fachschaft Germanistik#E-Mail-Beratung und persönliche Terminabsprache|Abschnitt]].
 
 
 
 
<table border="1" cellpadding="2" cellspacing="0">
 
 
<tr align="center">
 
<td>'''Zeit'''</td>
 
<td>'''Montag'''</td>
 
<td>'''Dienstag'''</td>
 
<td>'''Mittwoch'''</td>
 
<td>'''Donnerstag'''</td>
 
<td>'''Freitag'''</td>
 
</tr>
 
 
<tr align="center">
 
<td>08 - 10</td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
</tr>
 
 
<tr align="center">
 
<td>10 - 12</td>
 
<td><br/></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td><br /><br /><br /></td>
 
<td></td>
 
</tr>
 
 
<tr align="center">
 
<td>12 - 14</td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
</tr>
 
 
<tr align="center">
 
<td>14 - 16</td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
<td></td>
 
</tr>
 
 
</table>
 
 
'''Achtung:''' Die Termine gelten nur innerhalb der Vorlesungszeit!
 
 
==E-Mail-Beratung und persönliche Terminabsprache==
 
 
===Studienberatung BA/MA 2005===
 
 
====Bachelor/Master - Vermittlungswissenschaftliches Profil (BvP)====
 
 
 
====Bachelor/Master - Fachwissenschaftliches Profil (BfP)====
 
 
===Studienberatung LPO 2003===
 
 
 
<br>
 
<br>
 
 
==Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler==
 
 
Falls Ihr nach eurem Abitur ins Studentenleben eintauchen wollt, so könnt ihr uns gerne ausfragen. Wir können euch allgemeine Infos über das Campusleben und/oder Infos über das Deutschstudium an der TU Dortmund geben.
 
 
Dazu seid ihr herzlich eingeladen, uns zu unseren Präsenzsprechstunden zu besuchen (siehe obige Tabelle).
 
<br>
 
<br>
 
 
=Funktion und Satzung=
 
 
Die Fachschaft - das sind alle Studierenden am Institut für deutsche Sprache und Literatur. Eigentlich ist mit dieser Bezeichnung immer der Fachschaftsrat Germanistik bezeichnet. Dieser vertritt die Interessen der Studierenden in diversen Gremien und gibt Tipps und Ratschläge, wie z.B. zur Stundenplanorganisation, zu Studienordnungsfragen usw.
 
 
Darüber hinaus bietet die Fachschaft noch einiges mehr an, wie z.B. die O-Phase in der Woche vor Beginn des Wintersemesters und die Autorenlesungen an der Uni, die in regelmäßigen Abständen organisiert werden. Außerdem kann die Fachschaft euch bei Problemen mit Dozenten/innen helfen.
 
 
Weiter hat die Fachschaft eine Stimme bei der Vergabe von Studienbeiträgen, kann die Prüfungsordnungen aktiv mitgestalten und ist vertreten in verschiednen Gremien der [http://www.tu-dortmund.de TU Dortmund].
 
 
Unsere Satzung könnt ihr hier herunterladen: [http://www.studiger.tu-dortmund.de/images/Satzung-fs-germanistik_2008-06-27.pdf Download (PDF)]
 
 
 
 
=Mitglieder der Fachschaft Germanistik=
 
 
 
==Vorsitzende==
 
 
==Finanzreferenten==
 
 
==Beirat==
 
 
==Ehemalige Mitglieder der Fachschaft ab WS 2010/2011==
 

Version vom 1. April 2012, 22:36 Uhr

Dies ist die Internetpräsenz der Fachschaft Germanistik. Die Internetpräsenz der Fachschaft Sprachkultur erreichen Sie unter http://www.fs-sprachkultur.de/.




Liebe Kommilitonen,

der bestehende Fachschaftsrat ist vorgestern (14.03.2012) mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.

Dieser Schritt wurde notwendig, da wir den Eindruck gewinnen mussten, dass nicht mehr zwischen uns als Person und unseren Funktionen als Fachschaftsrat unterschieden wird. Mitglieder des Fachschaftsrates wurden in der Ausübung ihres Amtes nicht mehr ernst genommen, dafür aber von Seiten der Hochschule massiv unter Druck gesetzt. Leider mussten wir auch grobe Eingriffe in die studentische Autonomie miterleben. Dies alles führt dazu, dass wir nicht mehr die Möglichkeit sehen, euch und eure Interessen adäquat vertreten zu können.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir sehr viel Energie und Zeit in die Fachschaftsarbeit investiert und haben dabei auch keine Konflikte mit der Hochschule gescheut. Wir haben zusammen mit dem AStA viele Gespräche mit dem Rektorat, dem Institut für deutsche Sprache und Literatur und dem Dekanat 15 geführt, um eine Verbesserung der Studienbedingungen zu erwirken. Wir haben hart daran gearbeitet, Möglichkeiten zu finden, um die bestehende Überlast in der Germanistik zu bekämpfen und auf eine gerechte Verteilung hinzuwirken. Unser Ziel war es immer, für ein möglichst optimales und reibungsloses Studium zu sorgen und euch stets alle relevanten Informationen zukommen zu lassen, damit ihr eigene Entscheidungen treffen könnt.

Unser Rücktritt ist kein Argument gegen Fachschaftsarbeit, sondern ein Zeichen dafür, dass wir unter den aktuellen Bedingungen nicht mehr weitermachen können. Die Probleme sind so schwerwiegend geworden und so komplex, dass wir sie nicht mehr alleine lösen können. Nun sind wir alle gefragt für bessere Bildungsbedingungen einzustehen und dafür aktiv zu werden.

Wir gehen in der Hoffnung, dass wir zusammen weitermachen. Denn wir alle sind die Fachschaft.




Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.246
44 227 Dortmund

E-Mail: Fachschaft Germanistik

EWS: Fachschaft Germanistik
Satzung: Download (PDF)
Bisherige Arbeit: Archiv der aktuellen Ankündigungen

noframe