Fachschaft Germanistik

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist die Internetpräsenz der Fachschaft Germanistik. Die Internetpräsenz der Fachschaft Sprachkultur erreichen Sie hier.


Kontaktdaten

Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.246
44 227 Dortmund

E-Mail: Fachschaft Germanistik

Tel.: 0231 7555337

Satzung: folgt in Kürze
Protokoll der letzten FVV: Download (PDF)
Bisherige Arbeit: Archiv der aktuellen Ankündigungen


Neueslogo.jpg


Fachschaft Germanistik? - Wer ist das?

Die Fachschaft stellt sich vor:

Sändy b.jpg
Mona b.jpg
Sepp b.jpg


Hanna b.jpg
Nele b.jpg
Nils b.jpg
Benni b.jpg
Sammy b.jpg
Nicole b.jpg
Aaron b.jpg
Klaus b.jpg
Svea b.jpg
Martin b.jpg
Lulu b.jpg

Aktuelle Informationen

BLS-Infoveranstaltung und Anmeldung zu den Workshops

Liebe KommilitonInnen, am Mittwoch, dem 1.01.17, findet im HS3 des EF50 von 16.00 bis 18.00 Uhr die Infoveranstaltung zu der mündlichen BLS-Prüfung statt. Neben allgemeinen Informationen (Lesebiographie, Anmeldungen, Prüferzuteilung etc.) der Fachschaft und des Sekretariats werden ebenfalls die Termine für den vorbereitenden Workshop bekannt gegeben.

Der Workshop findet vom 22.03.-24.03.17 statt, an allen drei Tagen werden ähnliche Inhalte besprochen.

Die Anmeldephase für den BLS-Workshop startet ab Montag, 23.01.17 und geht bis zum 08.02.17. Anmelden könnt ihr euch in den regulären Sprechstunden am Dienstag und Mittwoch (10-12 Uhr und 12-14 Uhr) sowie in der zusätzlichen Sprechstunde am Montag von 12-14. Bitte bringt dazu euren Kombischein mit!

Eine Anmeldung per E-Mail oder Facebook ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich!


Akademische Jahresfeier vom 16.12.16

Wie jedes Jahr fand am 16.12.16 die akademische Jahresfeier am Gründungstag der TU Dortmund statt. Während des offiziellen Teils wurden wieder jede Menge Preise verliehen, u.a. der Lehrpreis in drei Kategorien (Veranstaltungen bis 60 TN, über 60 TN und der studentische Lehrpreis). Diese Auszeichnung wird an Studierende und Lehrende vergeben, die sich im besonderen Maße für die Qualität der universitären Lehre einsetzen. Die gut besuchte Veranstaltung wartete dieses Jahr mit einer ganz besonderen Überraschung auf: seit langer Zeit konnte der Lehrpreis in die Germanistik geholt werden, und zwar in der Kategorie "studentisches Engagement", der dieses Jahr an die Vorsitzende der Fachschaft, Sandra Klare, ging. In der von Prorektorin Prof. Dr. Insa Melle gehaltenen Laudatio "würdigte die Jury den Einsatz als Mentorin und Ansprechpartnerin für die Schülerinnen und Schüler des Westfalen-Kollegs [sowie die] Veranstaltung zur Vorbereitung auf die Modulprüfungen im Bereich „Literatur und Sprache in Schule und Gesellschaft“" (aus der Laudatio von Frau Prof. Dr. Melle).


Die Fachschaft gratuliert daher für Sandras Einsatz für alle Studierende der Germanistik!

(C)Roland Baege, TU Dortmund
(C)Roland Baege, TU Dortmund
(C)Roland Baege, TU Dortmund

























































Beratungstermine/Präsenzzeiten der Fachschaft Germanistik

... Wintersemester 1016/17


  • Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr und Mittwoch von 12:00 - 14:00


Falls Ihr Fragen habt, die Präsenzzeiten allerdings nicht wahrnehmen könnt, sind wir jederzeit per E-Mail (fs-deutsch@gmx.de) oder über unsere Facebookseite erreichbar!


Interesse an der Mitarbeit im Fachschaftsrat?

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die Interesse und Lust an der Arbeit im Fachschaftsrat haben. Falls Ihr Interesse habt, hochschulpolitisch aktiv zu werden und euch innerhalb einer netten Gemeinschaft für studentische Interessen einzusetzen, kommt zu unseren Fachschaftstreffen oder der Fachschaftsvollversammlung (FVV) vorbei!
Wir freuen uns auf euch!



Fachschaft? - Was ist das?


Schon gewusst? Ihr alle seid die Fachschaft. Jeder Student, der sich in einem ausgewählten Studiengang einschreibt ist auch automatisch in der Fachschaft des entsprechenden Fachbereichs. Das, was regulär unter Fachschaft zu verstehen ist, bezieht sich auf die gewählten Mitglieder des Fachschaftsrates. Eine Mitarbeit im gewählten Fachschaftsrat erfolgt ehrenamtlich, was den Spaß und die Freude an der Fachschaftsarbeit in keiner Weise ausgrenzt. Wir sind eine studentische Selbstverwaltung, die primär dazu da ist, die Interessen der Studierenden zu vertreten, d.h. wir sind das Organ, das euch eine Stimme an der TU Dortmund verleiht. Und das Beste daran ist, dass wirklich jeder Student des Fachbereichs der Germanistik mitmachen kann.




Was macht die Fachschaft Germanistik?


Primär betreiben wir Gremienarbeit, d.h. wir besuchen verschiedene Konferenzen und Sitzungen, in denen es darum geht die Studienorganisastion zu besprechen und zu verbessern. Insofern ist unter Anliegen eine stetige Verbesserung der Studienbedingungen, sowie allgemein die Qualität der Lehre zu erhalten.. Aber da hört es eben nicht auf. Ganz im Gegenteil! Da fängt die Fachschaftsarbeit erst an:

  • Veranstaltungen, wie der Poetry Slam in der ID-Factory
  • Betreuung der Erstsemester in der O-Phase
  • Organisation von Lesungen
  • Grillen in lockerer Atmosphäre
  • offene Sprechstunden
  • gemeinsames Frühstücken
  • Fachschaftsfahrten
  • die Organisation der Absolventenfeier
  • u.v.m.

gehören ebenfalls zum festen Tagesprogramm bzw. Aufgabenbereich der Fachschaft Germanistik.

Warum könnte die Fachschaft Germanistik für Dich interessant sein?


Machen wir uns nicht vor: wenn schon ehrenamtliche Arbeit verrichtet wird, muss es natürlich auch Vorteile geben, die aus der Fachschaftsarbeit resultieren und die gibt es auch! An dieser Stelle könnten wir natürlich verschiedene Punkte aufführen, verpackt in einem schön formal gestalteten Text, aber wir haben uns dafür entschieden, dass es an dieser Stelle sinnvoller ist die Meinungen der Fachschaftsmitglieder zu Wort kommen zu lassen, damit ihr euch ein besseres Bild von der Fachschaft machen könnt. Die Antworten beziehen sich auf die Frage "Was macht die Fachschaft für dich interessant?"

  • "Ich habe in der Fachschaft viele nette Leute kennengelernt. Das hatte unter anderem den Vorteil, dass man aus der Anonymität der Studierenden heraustreten kann und nicht nur eine Matrikelnummer bleibt".


  • "Ich finde es eine dankbare Aufgabe ein "Sprachrohr" zwischen den Studierenden und den Dozenten sein zu können. Das fördert nicht nur soziale Kompetenzen, sondern hat auch mein Verhältnis zur TU Dortmund völlig neu bestimmt".


  • "Ich finde es interessant "hinter die Kulissen" der TU Dortmund schauen zu können. Man bekommt mehr mit, was an der Uni so passiert und hat zudem die Möglichkeit die Dozenten anders kennen zu lernen".


  • "Ich schätze an der Fachschaftsarbeit, dass wir coole, spaßige und auch kulturell wertvolle Aktionen starten können, um so den Unialltag abwechslungsreicher zu gestalten".


  • "Ich mag den Fachschaftsraum. Neben den Treffen, die dort stattfinden, bietet er auch eine tolle Rückzugsmöglichkeit, um zu lernen, zu entspannen oder sich einen Kaffee zu machen, wenn der Unitag mal wieder etwas länger ist".


  • "Das Fachschaftsfrühstück im Zusammenhang mit unseren Treffen ist super. Es verbindet das Nützliche mit dem Angenehmen".



Funktionen und Aufgaben des Fachschaftsrates

  • Vorstand

1. Vorsitzende: Sandra Klare

  • Präsenzzeiten
  • Betreuung des BLS-Moduls
  • Besuch der Institutskonferenzen (IK)
  • Besuch der Vorstandssitzungen
  • Gewähltes Mitglied im Fakultätsrat
  • Qualitätsverbesserungsmittelkommission
  • Kreativteam
  • Akitvitätenteam

2. Vorsitzende: Mona Fidorra

  • Besuch der Institutskonferenzen (IK)
  • Qualitätsverbesserungsmittelkommission
  • Aktivitätenteam


1. Finanzreferent: Sebastian Wiesinger

  • Aktivitätenteam
  • Gewähltes Mitglied im Prüfungsausschuss
  • Mitglied in der Evaluationskommission

2. Finanzreferent: Gökhan Zenginli

  • Aktivitätenteam
  • Besuch der Fachschaftsrätekonferenzen (FSRK)


Aktivitäten des Beirats: Aaron, Benni, Hanna, Martin, Klaus, Marcel, Nele, Nadim, Nicole, Nils, Sammy, Svea

  • Kreativteam
  • Aktivitätenteam
  • Besuch der Institutskonferenzen (IK)
  • Besuch des Prüfungsausschusses
  • E-Mail-Kommunikation
  • Facebook
  • Präsenzzeiten
  • StudiGer/EWS
  • Einkauf
  • Qualitätsverbesserungsmittelkommission (QVM)
  • Besuch der Fachschaftsrätekonferenzen (FSRK)
  • Raumpflege, Postkasten, Schaukasten

Vergangenes

Dokumente

Protokolle FVV: 09.05.16 Download (PDF)

Get Colored Party 2.0


Die Fachschaften Germanistik und Kunst bitten zum Tanz!

Unser Partybaby "Get Colored" geht nach erfolgreichem Debüt in die 2. Runde!

Ringelpiez mit Anmalen und korrekt was auf die Ohren vom hochverehrten, dem Dortmunder Partyvolk hinreichend bekannten, Mr. "Dennis Audiorebell". Für das Warm-up schälen sich Dozenten der Germanistik und Kunst aus ihrem Bügelsteif und gehen für euch durch die Zauberkugel und auf die Bühne.

Einen warmen akademischen Ausraster für:

DJ Patrick Borchers (Kunst)

DJ Dr. Tobias Lachmann (Germanistik)

/// VVK 4,- AK 6,-


Partyflyer GetColored2.jpg

BLS-Infoveranstalung SoSe 2016

Am Montag, den 27.06.2016, findet von 14.00-16.00 Uhr im HS3 der EF50 die Infoveranstaltung zum BLS-Modul und der mündllichen Prüfung statt.
Dort wird es auch Informationen geben, wie ihr euch zu den anschließend stattfindenden Workshops anmelden könnt.


Fachschaftsvollversammlung

Liebe Kommilitonen,

wir laden euch herzlich zur Fachschaftsvollversammlung Germanistik am 09.05.2016 um 14h in Raum 3.510 im EF50 ein!

Vollversammlung der Fachschaft Germanistik (FVV).

Tagesordnungspunkte: - Wahl des Fachschaftsrates - Wahl des Vorsitz - Wahl der Finanzreferent*innen - Verabschiedung der neuen Satzung - Bestimmung der Teams und Arbeitsgruppen - Aufgabenverteilung -Sonstiges

Egal, ob ihr erstmal unverbindlich reinschnuppern, oder direkt mitmischen wollt - es ist jeder willkommen. Vorkenntnisse oder eine Mindestanzahl an absolvierten Semestern sind dafür nicht notwendig. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht.

Eure Fachschaft Germanistik

FVV Flyer.jpg

Workshop zur Vorbereitung der BLS-Prüfung


Liebe Kommilitonen, Workshopteilnehmer und Prüflinge,

wir möchten uns herzlich für die rege Teilnahme an unserem Workshop-Angebot bedanken und auch für das viele positive Feedback. Wir haben den Workshop zum ersten Mal durchgeführt und sicherlich gibt es noch einiges zu verbessern. Aufgrund der guten Resonanz, wird es auch für kommende Prüfungen Workshops geben, jedoch in modifizierter Form. Der Erfolg und der Mehrwert eines solchen Angebots steht und fällt mit der Mitarbeit aller Teilnehmer und wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um ein Seminar handelt, sondern eben um einen Workshop bei dem es darum geht, zusammen Inhalte zu erarbeiten und andere an seinem Wissen teilhaben zu lassen. Nur wenn wir gemeinsam den Workshop gestalten, kann er erfolgreich fortbestehen. Wir wünschen allen Prüflingen ein gutes Gelingen in der kommenden BLS-Prüfung und werden euch alle über kommende Termine für Infoveranstaltungen und Workshops auf dem Laufenden halten.

Eure Fachschaft Germanistik