Didaktisches Grundlagenstudium (DiGruLaSt): Unterschied zwischen den Versionen

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Unterkategorie hinzugefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Kategorie:LPO 2003]]
 
[[Kategorie:LPO 2003]]
 
[[Kategorie:BA/MA]]
 
[[Kategorie:BA/MA]]
 +
[[Kategorie:BAMALA]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
  

Version vom 2. Juli 2008, 08:19 Uhr


DiGruLaSt ist die Abkürzung für das Didaktische Grundlagenstudium.


Unabhängig davon, ob Deutsch eines Ihrer Unterrichtsfächer ist, müssen Sie im Studiengang GHRGe oder im BvP ein didaktisches Grundlagenstudium absolvieren. Im didaktischen Grundlagenstudium sollen Ihnen didaktische Grundlagen des Faches Deutsch oder Mathematik vermittelt werden.


LPO 2003:

  • Beim Studienschwerpunkt GHR ist eines Ihrer Unterrichtsfächer Deutsch oder Mathematik. Das didaktische Grundlagenstudium wird in dem Fach absolviert, das Sie nicht als Unterrichtsfach gewählt haben.
  • Wenn Sie sowohl Deutsch als auch Mathematik als Unterrichtsfächer gewählt haben, können Sie frei auswählen, in welchem Fach Sie das didaktische Grundlagenstudium absolvieren wollen.
  • Liegt Ihr Studienschwerpunkt auf HRGe, können Sie frei wählen, ob Sie das didaktische Grundlagenstudium in Deutsch oder Mathematik belegen wollen.


Bachelor-Studiengang:

  • Beim im Master angestrebten Schwerpunkt Grundschule ist eines Ihrer Unterrichtsfächer Deutsch oder Mathematik; in dem anderen Fach (das Sie nicht als Unterrichtsfach gewählt haben) absolvieren Sie das didaktische Grundlagenstudium.
  • Haben Sie sowohl Deutsch als auch Mathematik als Unterrichtsfächer gewählt oder wird Ihr Schwerpunkt in der Haupt-, Real- und Gesamtschule liegen, müssen Sie das didaktische Grundlagenstudium in Deutsch absolvieren.






Einen Musterstudienplan für das didaktische Grundlagenstudium beider Studiengänge finden Sie unter Module und Leistungsanforderungen.