Didaktisches Grundlagenstudium (DiGruLaSt)

Aus StudiGer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Glossar

Dml2.gif

Didaktisches Grundlagenstudium (DiGruLaSt)


DiGruLaSt ist die Abkürzung für das Didaktische Grundlagenstudium.


Bachelor-Studiengang/ LPO 2003:

Schwerpunkt Grundschule

  • Eines Ihrer Unterrichtsfächer ist auf jeden Fall Deutsch oder Mathematik. In dem anderen Fach, das Sie nicht als Unterrichtsfach gewählt haben, absolvieren Sie das didaktische Grundlagenstudium.
Bsp.: Deutsch & Sowi + DiGruLaSt Mathematik oder Sowi & Mathematik + DiGruLaSt Deutsch
  • Haben Sie sowohl Deutsch als auch Mathematik als Unterrichtsfächer gewählt, müssen Sie das didaktische Grundlagenstudium in Deutsch absolvieren.
Bsp.: Deutsch & Mathematik + DiGruLaSt Deutsch oder Mathematik & Deutsch + DiGruLaSt Deutsch


Schwerpunkt Haupt-, Real-, Gesamtschule (Sek. I)

  • Alt: Ist eines Ihrer Unterrichtsfächer Deutsch oder Mathematik, gilt dieselbe Regelung wie beim Schwerpunkt Grundschule:
In dem Fach, das Sie nicht als Unterrichtsfach gewählt haben, absolvieren Sie das didaktische Grundlagenstudium.
  • Neu: Ist Deutsch eines Ihrer Unterrichtsfächer, können Sie frei wählen, ob Sie das didaktische Grundlagenstudium in Deutsch oder in Mathematik absolvieren. Sie müssen also nicht zwangsläufig Mathematik als didaktisches Grundlagenstudium wählen.


  • Sollten Sie sowohl Deutsch als auch Mathematik als Unterrichtsfach belegen, müssen Sie das didaktische Grundlagenstudium in Deutsch absolvieren.
  • Ist keines Ihrer Unterrichtsfächer Deutsch oder Mathematik, können Sie frei wählen, ob Sie das didaktische Grundlagenstudium in Deutsch oder in Mathematik absolvieren.
Bsp.: Sowi & ev. Theologie + DiGruLaSt in Deutsch ODER Mathematik




Einen Musterstudienplan für das didaktische Grundlagenstudium beider Studiengänge finden Sie unter Module und Leistungsanforderungen.


Bildnachweis: © Claudia Hautumm / PIXELIO