Oliver Siegmund

Aus StudiGer
(Weitergeleitet von Benutzer:OSiegmund)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Virtuelles Anschlagbrett Studiger.jpg

Dies ist das virtuelle Anschlagbrett von Oliver Siegmund mit aktuellen Ankündigungen zu Lehrveranstaltungen, Sprechstunden und Prüfungen.


Kontaktdaten

Siegmund, Oliver FB Linguistik - StEx. LA für sonderpädagogische Förderung, Germanistik - LA Deutsch Primar-/Sekundarstufe, Sprachförderung
Lehrende/r


Schwerpunkte

  • Beauftragter für Praxissemesterstudierende im Masterstudium (Vorbereitungs- und Begleitveranstaltungen)
  • Sprachförderung, Sonderpädagogik, Pragmatik der Sprache, Didaktik

Aktuelle Ankündigungen

  • Aktuelle und wichtige Informationen finden Sie immer an dieser Stelle.
  • Bei Fragen zu der Ringvorlesung zum Praxissemester können Sie sich auch an Frau Konitzer wenden.


Sprechstunden

Bitte melden Sie sich immer per E-Mail für die Sprechstunden von Herrn Siegmund an.


  • nach Vereinbarung.
  • ... während der Vorlesungszeit:
  • nach Vereinbarung.

In dringenden Fällen (z.B. Scheinunterschriften "Praxissemester") können Sie sich jederzeit an Frau Konitzer wenden.

Allgemeine Informationen für Studierende

  • Informationen / Termine zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem LSF.
  • Eine jeweils seminarabhängige Präsenz finden Sie auch bei moodle.
  • Sollten Sie Hilfe bei der Erstellung von Transkripten mit EXMARaLDA benötigen, so empfehle ich Ihnen die Hilfeseiten, auf denen Sie auch ein Tutorial-Video finden.


Informationen für Studierende des Praxissemesters

  • Bitte beachten Sie die Vorbesprechungstermine.
  • Bitte denken Sie bei der Abgabe der schriftlichen Arbeiten bzw. den Praktikumsberichten unbedingt an die eidesstattliche Versicherung!
  • Bitte reichen Sie Ihre Praktikumsberichte ausschließlich bei Frau Konitzer (Sprechzeiten) ein. Bitte nicht in den Briefkasten von Herrn Siegmund einwerfen!
  • Bitte melden Sie sich selbstständig in dem jeweiligen seminargebundenen Moodle-Raum an.



FAQ

  • F: Wie kann ich Herrn Siegmund in dringenden Fällen schnell erreichen?
A: Per Mail. Bitte beachten Sie, dass eine Antwort u.U. bis zu drei Werktagen in Anspruch nehmen kann. Sollten Sie bis in der Zeit keine Antwort erhalten, so schicken Sie bitte - nach ein paar Tagen - noch eine Mail mit Frau 
   Konitzer im CC (sandra.konitzer@tu-dortmund.de). Sie dürfen auch jederzeit nach einer laufenden Veranstaltung vorbeikommen.
  • F: Benötige ich einen Sprechstundentermin?
A: Wir schauen zuerst, ob sich Ihr Anliegen per Mail klären lässt. Falls nicht, treffen wir uns in der Sprechstunde.
  • F: Muss Herr Siegmund meine Scheine zum Praxissemester unterschreiben?
A: Nicht zwangsläufig. Sie können Ihre Scheine auch von Frau Konitzer unterschreiben lassen. 
  • F: Ich benötige eine Korrektur aus dringendem Anlass schneller.
A: Sie können sich diesbezüglich jederzeit per Mail melden.
  • F: Wo soll ich meine Arbeiten einreichen?
A: Ausschließlich persönlich oder in der Sprechstunde von Frau Konitzer.
  • F: Wie lange wird die Korrektur meiner Hausarbeit in Anspruch nehmen?
A: Wir sind bemüht, dieses innerhalb von acht Wochen zu schaffen. Als Lehrkräfte haben wir u.U. aber diesbezüglich auch mal zeitliche Herausforderungen zu bewältigen, da wir unsere Dienstpflichten haben, welche wir erfüllen 
   möchten. Außerdem haben Sie eine ordentliche und gewissenhafte Beurteilung Ihrer Arbeiten verdient. Dafür haben Sie es in der Vorbereitung und in Ihrem Praxissemester auch mit Personen zu tun, welche aus der Unterrichtspraxis 
   kommen. Wenn Sie - aus dringenden Gründen - eine frühere Benotung benötigen, melden Sie sich rechtzeitig per Mail bei Frau Konitzer und/oder Herrn Siegmund.
  • F: Ich bin unzufrieden und habe Verbesserungsvorschläge!
A: Sie schreiben zuerst Herrn Siegmund. Wir werden dann - gemeinsam mit dem Team - Ihr Anliegen prüfen und Ihnen schnellstmöglich Rückmeldung geben. Sie dürfen sich auch jederzeit an Frau Konitzer wenden.
  • F: "Wie viel Literaturangaben benötigt mein Praxissemesterbericht?"
A: Soviel, dass Sie stichhaltig argumentieren können und Ihre Position transparent wird. Je genauer Sie sind, um so besser ist Ihr wissenschaftliches Fundament und um so besser wird Ihr Vorhaben gestützt.
  • F: Wen trage ich im BOSS als Prüferin ein?
A: Unsere Koordinatorin, Frau Konitzer.
  • F: Besteht in den Praxissemesterveranstaltungen eine Anwesenheitspflicht?
A: Ja.
  • F: Ich bin erkrankt und kann meinen Bericht nicht rechtzeitig abgeben. Was tue ich?
A: Sie informieren unverzüglich DOKOLL und reichen vor Abgabetermin einen ärztlichen Attest ein. Dann schicken Sie mir noch eine kurze Mitteilung.
  • F: Ich habe - nach Mitteilung der Note - Fragen zu meinem Praxissemesterbericht. Was tue ich?
A: Sie setzen sich mit mir in Verbindung.
  • F: Ich plane eine Unterrichtsreihe für meine Praxisbericht, welche stark literaturdidaktisch angehaucht ist. Ist das ein Problem?
A: Der Fokus sollte - klar ersichtlich - auf der linguistischen Perspektive liegen. Literaturunterricht ist aber auch immer Sprachunterricht. Fragen Sie nach, wenn Sie unsicher sind.


Lehrveranstaltungen von Herrn Siegmund im Sommersemester 2019

Sprachunterricht konkret - Sprachdidaktik, Unterrichtsgestaltung, Förderkonzepte 151315
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • [
  • Blockseminar, 2 SWS
  • 40
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • Siehe LSF[
  • Siehe LSF[
  • Deutsch BA LABG2009
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!

Anmerkungen: In der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Fragestellung, wie Sprachunterricht - auch unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion - bei Schülerinnen und Schülern stattfinden kann. Das Ziel der Veranstaltung ist, anhand von realen unterrichtsspraktischen Beispielen zielführende Unterrichtskonzepte und Lernstrategien zu erarbeiten und echte Unterrichtsdiskurse zu analysieren. Neben der Erarbeitung von konkreten Unterrichtssettings und Planungskonzeptionen, Kompetenzaufbau und Fachdidaktik, werden wir uns auf Basis einer sprachwissenschaftlichen Perspektive mit der Frage beschäftigen, wie man Kindern im Kontext Schule sprachliche und schriftsprachliche Kompetenzen – auch unter „besonderen Förderbedingungen“ - vermitteln kann.


Sprachdidaktik.Vorbereitungsveranstaltung zum Praxissemester Deutsch (mit Online-Aktivität) - VORLESUNG 151401
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • [
  • Vorlesung, 2 SWS
  • 200
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • Siehe LSF[
  • Siehe LSF[
  • alle Lehrämter
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!

Anmerkungen: -


Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester (Praktikum)- Schwerpunkt Sonderpäd. Förderung - 151501
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • [
  • Begleitseminar zum Praxissemester, 2 SWS
  • 40
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • Siehe LSF[
  • Siehe LSF[
  • Lehrämter für Sonderpädagogik
Anmeldeverfahren: Die Zuteilung zu Seminarplätzen wird vom DoKoLL organisiert und im LSF abgebildet.

Anmerkungen: Die Studienleistung erfolgt durch den TP-Bericht. Der Besuch der Vorbereitungsverantstaltung im voherigen Semester ist Pflicht!


Lehrveranstaltungen von Herrn Siegmund im Wintersemester 2018/2019

Sprache und Intention - 151113
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Blockseminar, 2 SWS
  • 40
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • Siehe LSF
  • Siehe LSF
  • Deutsch BA LABG2009
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!

Anmerkungen: Ziel der Veranstaltung ist es, Ziel, Absicht und Wirkung sprachlicher Diskurse – Handeln oder Nicht-Handeln - auf ihre Funktion in Schule und Gesellschaft hin, anhand von sprachwissenschaftlicher Literatur zu untersuchen, zu vergleichen und zu hinterfragen. So können z.B. Apelle von Lehrenden, politische Reden im aktuellen Kontext, Diskurse in „sozialen“ Netzwerken und Unterhaltungsformaten die Grundlagen der Untersuchungen darstellen und verglichen werden. Ergänzend wird die Veranstaltung von Ihren Vorschlägen und Beiträgen leben. Eine aktive Seminarteilnahme ist daher erwünscht. Die Literatur wird in der ersten Sitzung angegeben.


Sprachunterricht konkret - Sprachdidaktik, Unterrichtsgestaltung, Förderkonzepte 151315
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Blockseminar, 2 SWS
  • 40
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • Deutsch BA LABG2009
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF. Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!

Anmerkungen: In der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Fragestellung, wie Sprachunterricht - auch unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion - bei Schülerinnen und Schülern stattfinden kann. Das Ziel der Veranstaltung ist, anhand von realen unterrichtsspraktischen Beispielen zielführende Unterrichtskonzepte und Lernstrategien zu erarbeiten und echte Unterrichtsdiskurse zu analysieren. Neben der Erarbeitung von konkreten Unterrichtssettings und Planungskonzeptionen, Kompetenzaufbau und Fachdidaktik, werden wir uns auf Basis einer sprachwissenschaftlichen Perspektive mit der Frage beschäftigen, wie man Kindern im Kontext Schule sprachliche und schriftsprachliche Kompetenzen – auch unter „besonderen Förderbedingungen“ - vermitteln kann.


Sprachdidaktik.Vorbereitungsveranstaltung zum Praxissemester Deutsch (mit Online-Aktivität) - VORLESUNG 151401
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Vorlesung, 2 SWS
  • 200
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • alle Lehrämter
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!

Anmerkungen: -


Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester (Praktikum)- Schwerpunkt Sonderpäd. Förderung - 151501
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • Begleitseminar zum Praxissemester, 2 SWS
  • 40
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • Lehrämter für Sonderpädagogik
Anmeldeverfahren: Die Zuteilung zu Seminarplätzen wird vom DoKoLL organisiert und im LSF abgebildet.

Anmerkungen: Die Studienleistung erfolgt durch den TP-Bericht. Der Besuch der Vorbereitungsverantstaltung im voherigen Semester ist Pflicht!


Lehrveranstaltungen von Herrn Siegmund im Sommersemester 2018

Sprachdidaktik.Vorbereitungsveranstaltung zum Praxissemester Deutsch (mit Online-Aktivität) - VORLESUNG 151401
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • {{{LSF-Seite der Veranstaltung verlinken & mit LSF-Veranstaltungsnummer maskieren}}}
  • Vorlesung, 2 SWS
  • 200
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • {{{Inhalt Termine}}}
  • {{{Inhalt Räume}}}
  • alle Lehrämter
Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!

Anmerkungen: -


Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester (Praktikum)- Schwerpunkt Sonderpäd. Förderung - 151501
VERANSTALTUNGSNUMMER VERANSTALTUNGSART MAX. TEILNEHMER
  • {{{LSF-Seite der Veranstaltung verlinken & mit LSF-Veranstaltungsnummer maskieren}}}
  • Begleitseminar zum Praxissemester, 2 SWS
  • 40
Termine Räume STUDIENGÄNGE
  • {{{Inhalt Termine}}}
  • {{{Inhalt Räume}}}
  • Lehrämter für Sonderpädagogik
Anmeldeverfahren: Die Zuteilung zu Seminarplätzen wird vom DoKoLL organisiert und im LSF abgebildet.

Anmerkungen: Die Studienleistung erfolgt durch den TP-Bericht. Der Besuch der Vorbereitungsverantstaltung im voherigen Semester ist Pflicht!


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester - Schwerpunkt G [Uhrzeiten aktualisiert] (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MA 2 Begleitung

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester - Schwerpunkt SP (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MA 2 Begleitung

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016 / 2017

Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester WS 16/17- Schwerpunkt SP (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MA 2 Begleitung

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch! Die Termine sind im LSF ersichtlich. BITTE BEACHTEN SIE DEN VORBESPRECHUNGSTERMIN!


Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016

Sprachdidaktisches Begleitseminar zum Praxissemester - Schwerpunkt SP (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MA 2 Begleitung

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!


Sprachdidaktsiches Begleitseminar zum Praxissemester - Schwerpunkt GS (Blockseminar)
Veranstaltungsnummer Modulzuordnung Raum und Zeit
  • MA 2 Begleitung

Anmeldeverfahren: Anmeldung über das LSF, Vergabe der Plätze über das zentrale Vergabesystem durch das Team Studienkoordination! Die Teilnahme an der ersten Seminarsitzung ist obligatorisch!